05.12.2015

Hallo liebe Podencohilfe!

Wir haben immer noch sehr viel Spaß an und mit unserem Goldjungen. Am 18.12. ist er nun schon 10 Jahre bei uns und wir möchten keinen Tag davon missen! Nach seiner Bandscheiben-OP vor über 2 Jahren konnte er ja keinen Turnierhundsport mehr machen, aber dann intensiver Physiotherapie läuft Lucky wieder super auf 4 Beinen und wird dafür jetzt sehr viel kopftechnisch ausgelastet, liebt lange Spaziergänge und misst sich im Obedience mit anderen Hunden. Er und seine Damen (Linn 12 und Cleo 13) sind zwar nun schon in die Jahre gekommen, davon merkt man aber nun wirklich noch nichts und wir sind sehr dankbar dafür. Es macht immer noch Spaß mit den Dreien stundenlang durch die Haard zu laufen oder die Wochenende auf dem Hundeplatz zu verbringen. Wir hoffen, dass das noch lange so bleibt und lassen uns immer wieder was neues einfallen, um unsere Rentnergang weiterhin fit zu halten.

Lucky_Rudi-2008-9-HE05

Lucky_Rudi-2008-10-HE05

Auch wir wollen euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen! Anbei 2 aktuelle Bilder. Eins von Lucky allein und das andere mit seinen beiden Mädels.

Liebe Grüße

Familie R.


20.12.2014

Hallo ihr Lieben,

die letzten 2 Jahre waren für uns und Lucky nicht ganz einfach, da der Kleine uns gesundheitstechnisch ein paar Sorgen bereitet hatte. Vor 2 Jahren hatte Lucky einen schweren Bandscheibenvorfall, durch den ihm der Ischiasnerv eingeklemmt wurde und er sehr starke Schmerzen hatte. Wir haben ihn dann in der Tierklinik in Duisburg Kaiserberg nach einem gründlichen Check mit CT operieren lassen und im Anschluss waren wir für ein ¾ Jahr bei einer sehr guten Tierphysiotherapeutin in Dortmund-Oestrich. Durch den Bandscheibenvorfall lief Lucky vor und auch erst nach der OP nur auf 3 Beinen, da er das hintere rechte Bein aufgrund der Schmerzen gar nicht mehr belasten konnte. Durch die Physiotherapie inklusive Unterwasserlaufband und täglichen Übungen für zu Hause konnte Lucky allerdings ein halbes Jahr nach der OP wieder schmerzfrei auf allen 4 Beinen laufen. Die Wohnung haben wir „behindertengerecht“ für ihn umdekoriert. Da er mit im Bett schläft und auch gerne auf der Couch oder im Sessel liegt, haben wir Rampen gebaut, welche an den Möbeln stehen, damit er nicht mehr springt. Das Springen beim Hundesport haben wir natürlich auch mit ihm eingestellt. Allerdings hat Lucky sich zu einem tollen Unterordnungstalent entwickelt, macht mit wachsender Begeisterung Obedience und ist auch dort schon erfolgreich auf Turnieren gelaufen. Anfang diesen Jahres hat er uns dann mit der nächsten Hiobsbotschaft geschockt. Er hatte eine Aussackung im Enddarm und konnte keinen Kot mehr absetzen, wodurch er wieder operiert werden musste. Die OP und die Heilung verliefen aber ohne irgendwelche Komplikationen und Lucky erfreut sich mittlerweile wieder bester Gesundheit. Mittlerweile trägt er bei uns den neuen Spitznamen „unser Goldjunge“ ;)

Vor etwas mehr als 2 Jahren ist noch ein Hund zu uns gezogen, die Hündin Cleo. Unser dreier Rentnerrudel versteht sich prächtig und wir machen immer noch lange ausgedehnte Spaziergänge und erfreuen uns jeden Tag an der Lebensenergie unserer Zwergenbande.

Anbei ein aktuelles Bild von Lucky und noch mal von Lucky und seinen beiden Mädels in der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen diesen Oktober.

Rudi_Lucky0008-HE05

Rudi_Lucky0007-HE05

Liebe Grüße

Lucky und die Familie R.


Lucky_Rudi-2008-1-HE05
Lucky_Rudi-2008-2-HE05
Lucky_Rudi-2008-3-HE05
Lucky_Rudi-2008-4-HE05
Lucky_Rudi-2008-5-HE05
Lucky_Rudi-2008-6-HE05
Lucky_Rudi-2008-7-HE05
Lucky_Rudi-2008-8-HE05
Lucky_Rudi-2008-9
Rudi_Lucky0002-HE05
Rudi_Lucky0003-HE05
Rudi_Lucky0004-HE05
Rudi_Lucky0005-HE05
Rudi_Lucky0006-HE05