Banner PHL3

Oktober 2007

Liebe Anja, liebe Margarthe,

lange wollte ich mich schon mal wieder melden, nun ist es soweit...

Lolle und mir geht es gut... Wir sind ein gut eingespieltes Team und haben nach wie vor viel Freude aneinander. Im Frühjahr haben wir Urlaub in Dänemark gemacht und uns den Nordseewind tüchtig um die Nase wehen lassen. Außerdem waren wir eine Woche mit Kathrin und Balu in der Professoren Kate an der Schlei.
Die Hunde haben sich dort sehr wohl gefühlt. Lolle hatte eine Woche lang Balu´s Bett belegt, der es vorgezogen hatte bei seinem Frauchen im Bett zu schlafen...
Im Sommer habe wir dann die ersten Ausflüge mit Fine ( meiner Tinkerstute ) und ich zu Pferd gemacht. Auch das klappt wunderbar, allerdings gehts es dem Pferdchen schon seit einiger Zeit nicht so gut, daher stehen zu Zeit nur Spaziergänge an...

Lolle0382_1-HE05

Balu und Lolle

Lolle346_1-HE05

Lolle in der Professoren Kate, fühlt sich offensichtlich wohl

Lolle381_1-HE05

Kathrin und Balu an der Ostsee

Lolle384__1_-HE05

Lolle und Steffi an der Ostsee

Lolle416-HE05

Lolle und meine Eltern, die versuchen die Frisbeescheibe zu bekommen. Einer lenkt den Hund ab...

Lolle521__1_-HE05

Das ist unsere Hof- Hundeschar

...so, das war es mal wieder.
Ich hoffe Euch geht es allen gut, Tieren wie Menschen natürlich.

Liebe Grüße
Steffi

 


Dezember 2006

ein guten Rutsch ins neue Jahr...

Liebe Anja, liebe Margarthe,

vielen Dank für Eure Weihnachtsgrüsse. Uns geht es super gut und auch die Feiertage haben wir gut über die Runden gebracht..
Lolle hat zu Weihnachten eine neue Frisbeescheibe bekommen die sie nach kurzen Schnuppern an allen Geschenken unterm Weihnachtsbaum sofort gefunden und als ihre identifiziert hat. war ein spaßiger Anblick... Frisbee spielen ist das größte für sie. Im Moment macht die Hundeschule
pause... aber Ende Januar gehts es dann weiter...                                 Im Mai werden wir dann wohl den doofen Hundeführerschein machen, was man hat hat man und
wird nicht blöde angemacht. Obwohl uns das noch nicht passiert ist, aber Hamburg wird da glaube ich echt komisch und ich habe immer noch nicht im Lotto gewonnen so das ich aufhören könnte zu arbeiten.. Die Hundeschule bringt echt Spaß und ich habe eine tolle Trainerin
gefunden... die Sache mit dem Jagdtrieb, tja... man muss immer schön die Umwelt im Blick haben und schneller sein. Klappt fast immer gut, allerdings sind wir im Wald nach wie vor mit Schleppleine unterwegs. Sonst würden wir vermutlich nicht zusammen spazieren gehen... ich hoffe da ein bisschen auf spätere Zeiten... aber was macht das schon, sie ist eine tolle Hundegefährtin und ansonsten wirklich leicht und easy zu händeln und macht jeden Blödsinn mit. Inklusive Boot fahren....

Babsi0003-HE05

Lolle mit ihrer Firmenliebe Oska, das
klappt sensationell gut...

Babsi0004-HE05

Lolle macht Bootsfahrt Pause

Babsi0006-HE05

Hunde bei Nacht....

Wir waren mit Freunden an der Mecklemburgischen Seenplatte im Oktober.... 6 Menschen und 3 Hunde... Wird in 2007 wiederholt...
Die Boote mit denen wir unterwegs waren...

So, nun Wünsche ich Euch ein gesundes erfolgreiches und fröhliches neues Jahr...
Liebe Grüsse
Steffi und Lolle

 


Hallo liebes Podenco- Team,

Längst wollte ich Euch schreiben....
Also Babsi hat sich gut eingelebt. Mit den Pferdchen klappt das schon wunderbar und sie leistet sehr gute Weidearbeit, indem sie die Maulwürfe dezimiert. Sie ist darin sehr geschickt... Wenn es ums “Mäuschen jagen” geht ist sie nicht zu bremsen. Im wahrsten Sinne des Wortes...

Wie sie ohne Leine auf Hühner reagiert habe ich lieber noch nicht ausprobiert. Seit letztem Wochenende laufen diese nun auch wieder auf dem Hof herum, da der Stallarrest aufgehoben ist... Aber das wird schon.
Im Haus ist sie ein echter Schatz. Fast kann man nicht glauben das sie ein junger Wirbelwind ist, weil sie sich so ruhig und lieb verhält... Natürlich muss sie immer, wenn eine Katze des Weges kommt, ihr Spielzeug in Sicherheit bringen. Das ist schon sehr zum Schmunzeln, zu mal die Katzen daran keinerlei Interesse haben... Aber vermutlich musste sie bisher ja meistens teilen...
Das einzige etwas Schwierige ist, das durch die erneute Umstellung sie schon zum 2. Mal läufig geworden ist und ich permanent ein Auge haben muss da die meisten Rüden in unserer Umgebung nicht kastriert sind... Wollte sie aber nicht schon im ersten Monat gleich zur OP schleppen, sondern sie sich erst mal eingewöhnen lassen. Aber auch das haben wir bald überstanden.... Balu, der mit auf den Fotos zu sehen kommt aus dem Tierheim ist glücklicher Weise kastriert und die beiden verstehen sich super gut. Man könnte fast sagen Liebe auf den ersten Blick...

Babsi_2-HE05

BabsiHE05-1

Babsi_1-05

Also, ich kann mich wirklich nicht beklagen und schon gar nicht verstehen, warum man eine solche Maus wieder abgibt. Denn sie ist super entspannt und angenehm um sich zu haben....

Eine lieben extra Gruss an Anja und Ihre Hundeschar, die Babsi hoffentlich nicht zu sehr vermisst....

Liebe Grüsse und tausend Dank

Babsi und Steffi