29.03.2015

Tino-2005

Leider musste unser geliebter Tino am Samstag eingeschläfert werden. Wir haben ihn 2005 von der Podenco Hilfe Lanzarote vermittelt bekommen.
Am Düsseldorfer Flughafen haben wir ihn abgeholt. Anfangs war es schwierig mit ihm da er sehr unerzogen war und vieles mitmachen musste.
Doch mit viel Liebe und Geduld haben wir einen tollen Hund bekommen ! Ungefähr 3 Jahre danach wurde bei ihm eine Erbkrankheit festgestellt die ihn blind werden ließ.
Erst ein Schock für uns, doch Tino kam sehr gut damit klar und er hat seine Lebensfreude nicht verloren. Somit haben wir Tino 10 Jahre bei uns gehabt,
vieles erlebt und sind froh dass wir ihm nach seinem Leben auf Lanzarote in Deutschland noch ein erfülltes Leben bieten konnten.
Er fehlt uns sehr und es wird schwer sein ohne ihn !

 


Julius-Cocker-HE05-5

Julius-Cocker-HE05-6 Julius-Cocker-HE05-7

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen und Ihrem Team

Familie Schröer mit Tino

 


18.11.2009

Julius_08-2-HE04

Julius-Cocker-HE05-3


Julius_08-1-HE05

Julius_08-2-HE05

Julius_08-3-HE05

 


Liebe Weihnachtesgrüße und ein gutes neues und erfolgreiches Jahr sendet ihnen Julius (jetzt Tino) und Familie.

Tino hat sich gut eingelebt. Wir glauben das er sich bei uns sehr wohl fühlt. Er lässt sich ungern fotografieren. Sobald er die Kamera sieht will er sich unauffällig verstecken. Ich muss ihn immer überlisten ein paar Fotos zu erhaschen. Es ist schon lustig.

Julius-Cocker-HE05-1

Julius-Cocker-HE05-2

Vielleicht meint er, er wäre nicht sehr fotogen.

MFG

Gabriele