Hallo liebes Podenco Team,

heute möchte ich Ihnen mal einen Zustandsbericht von Buddy mitteilen.

Als wir Buddy zusammen mit Baxter vom Flughafen Düsseldorf abgeholt hatten war er noch sehr verstört, aber das hat sich innerhalb von drei Tagen erledigt.

Nachdem er sämtliche Hunde in der Nachbarschaft begrüßt hatte (insbesondere die Damen)kam der heißblütige  Spanier in ihm durch, was dazu führte das wir ihn kastrieren mußten. Ansonsten ist er so was von friedlich, bellt nicht wenn jemand klingelt oder zu Besuch kommt, er ist so friedlich, daß er außer fressen am liebsten schläft. In den paar Monaten hat er fünf Kilo zugenommen und auch seine Abschürfungen sind gut verheilt.

Wenn wir in den Wald gehen, der 100 Meter von unserer Wohnung liegt, spielt er verrückt, rast wie ein Windhund durch den Wald und freut sich des Lebens.

Buddy06_0881

Buddy06-0074

Buddy06-0100

Mit dem Hören ist das so eine Sache, wenn er will hört er, wenn nicht dann nicht. Aber das ist das kleinere Übel, auch eine Hundeschule hat da nicht viel gebracht.

Am liebsten liegt er in der Nähe von Frauchen oder Herrchen, wenn möglich dann noch stundenlang kraulen, ein total verschmuster Hund ist das, was natürlich Frauchen auch recht gerne hat, denn dafür wurde er ja hauptsächlich angeschafft.

Wenn Frauchen mal eine Stunde weg war und wieder kommt, führt er sich auf als wenn Sie drei Wochen weg gewesen wäre, einen wahren Flamenco legt er dann hin, gepaart mit winseln.

Buddy06_0736

Buddy06_0745

Buddy-06-0089

Ich hoffe, daß Sie im neuen Jahr noch viele, viele Hunde Vermitteln können ,damit die Tiere ein gutes Zuhause bekommen.

Ich kann jedenfalls jedem der diesen Artikel liest empfehlen sich einen solchen Hund anzuschaffen, diese sind nämlich sehr dankbar für jede Zuwendung, nach der Zeit die sie in der Tötungsstation zugebracht haben.

Also weiterhin viel Erfolg und vielen Dank für den lieben Hund

Ps: Nochmals vielen Dank auch an Heike und Jörg Kessler, die uns bei der Abwicklung des Transfers mit Buddy hilfreich zur Seite standen und bis zur Flughafen Übergabe eine Superbetreuung waren.