12.04.2016

damals und heute
Heute vor 10 Jahren ist unsere Superschnulle "Maxi(miliane)" bei uns eingezogen.

chicca-06-HE8

chicca-06-HE10

chicca-06-HE9


Wir wünschen uns noch viele schöne Jahre gemeinsam mit Dir. Wir haben Dich lieb


28.11.2015

MAXI(miliane) mein geliebte Superschnulle. Heute wirst Du 10 Jahre alt und 9,5 Jahre davon bist Du bei uns.
 Danke für die tollen Momente, die Du uns bisher ge...schenkt hast, ich hoffe es folgen noch ganz viele davon. Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit Dir.
***Happy Birthday***

Chicca06-HE7

chicca-06-HE7


25.02.2013

Liebes Team der Podencohilfe Lanzarote,

Liebe Margarethe,

Liebe Frau Bonk,

da wir ja bisher noch nie Fotos von Maxi (ehemals Chica) geschickt haben, habe ich jetzt mal ein ganzes Album aus unserem Zusammenleben mit der Maus und dem restlichen Rudel zusammengestellt.

Bitte den Link anklicken & dann auf "Diashow", dann erscheinen auch die Kommentare zu den Bildern.

https://plus.google.com/photos/108165958213711161778/albums/5598801059747670401

Maxi ist manchmal ein wenig eigen, was andere Hunde betrifft, darum auch einige Fotos mit Maulkorb. Im Hundeauslauf ist sie mit ihren schrillen Jagdlauten kaum zu überhören.

Sie ist in wildarmen Gebieten ablein- & abrufbar. Sie ist eine tolle Persönlichkeit, die in zwischenzeitlich fast 7 Jahren Zusammenleben mit uns ganz gut weiss, wie sie uns auch um den Finger wickeln kann.

Ich werde nie den Tag vergessen, als wir sie im April 2006 bei Margarethe besucht haben & Maxi sich in ihrer Siesta gestört fühlte, sich ihren Stein zum spielen geschnappt hat & sich in ihren Plastikiglu zurückgezogen hat.

Wir sind froh und dankbar für jeden Tag mit dieser tollen Hündin, deren Alter man nur an der langsam grauer werdenden Schnautze erkennt, keinesfalls jedoch an ihrem Verhalten & dem Hang manchmal eine ganz schön wilde Maus zu sein.

 

Unter dem folgenden Link sind ein paar Fotos von weiteren Lanzarotehunden, die wir im laufe der Jahre getroffen haben.

Aktuell sehen wir Malin fast regelmäßig samstags auf der Windhundwiese. Er ist zwischenzeitlich sehr gut aufgetaut, nachdem er anfänglich sehr schüchtern war.

https://plus.google.com/photos/108165958213711161778/albums/5821751513782458321

Viel Spass bei Fotos gucken!

Viele liebe Grüße vom Niederrhein

Anke, Dietmar, Fynn, Maxi, Emely, Miró & Maya

 


Hallo Frau Bonk,

hier mal wieder ein paar Neuigkeiten von unserem "Riesenbaby". Da Kira & Chica zu ähnlich klangen, mussten wir die Maus leider umtaufen, aber da sie ja jetzt schon eine XXL-Ausgabe (50 cm Stockmaß, 48 cm Länge) ist, kamen wir sehr schnell auf "Maxi" respektive "Maximiliane", wenn sie was angestellt hat, oder mal wieder nicht hört ;-).

Sie ist ja nun schon 3 Wochen bei uns und entwickelt sich prächtig. Vom vielen Rennen über die Felder ist sie ein richtiges Muskelpaket geworden. Jagdtrieb ist noch nicht mal ansatzweise erkennbar, Hasen oder Fasane sieht sie nicht, aber fliegende Reiher aus der nahegelegenen Fischzucht faszinieren sie total. Sieht dann ein bisschen aus, wie "Hans guck in die Luft".

Ich bin sehr froh, dass wir nicht völlige Hundeanfänger sind, denn Maxi stellt unsere Geduld manchmal sehr auf die Probe mit ihrer Ignoranz ;-). Da ist nicht nur Geduld & Einfühlungsvermögen gefragt, sondern auch grosser Einfallsreichtum & Konsequenz, um sie einfach auch mal auszutricksen. Wenn mein Mann sie auf ihren Platz schickt, schaut sie mich immer nochmal an, ob ich auch wirklich der gleichen Meinung bin....die kleine Hexe ;o).

Sie läuft sehr viel ohne Leine & wenn sie keine Lust mehr hat & unser Auto sieht, ist sie nicht mehr zu bremsen.

In den Felder treffen wir auch öfter auf einen Saluki & einen Whippet, mit denen sie ganz toll spielt & rennt

Chica06_012

Chica06_022

chicca06-HE5

chicca-06-HE3

chicca-HE06-1

Chica06_Kira

Stubenrein ist sie zu 95 %, sie ist ein extremer Langschläfer und muss für den Gassigang morgens um 06.30 Uhr noch rausgetragen werden (leider hab ich davon noch kein Foto). Dafür dreht sie abend so gegen 21 Uhr nochmal so richtig auf & schleudert ihr Spielzeug durch's Wohnzimmer.

Sie fährt unheimlich gern Auto, wahrscheinlich, weil man da sooo schön schlafen kann.

Kira gewöhnt sich auch langsam an ihre Mitbewohnerin & hat wohl begriffen, dass die 7 Jahre Einzelkind nun vorüber sind ;-).Zuerst war sie ziemlich zickig, wenn Maxi sie zum Kuscheln genötigt hat, aber langsam ist das Eis gebrochen & die beiden toben & spielen sehr schön miteinander. Maxi orientiert sich recht gut an Kira, wobei sie von der Schnelligkeit trotz der langen Beine noch nicht mithalten kann. Sie läuft dann immer schimpfend hinterher :o). Im Gegensatz zu Kira ist Maxi eine echte Schmusemaus.

Letzte Woche Freitag haben die beiden mit Kira's bestem Freund Gino 4 Stunden im Nachbargarten herumgetobt. Maxi war erst etwas zurückhaltend, taute dann aber mehr & mehr auf. Sie ist wirklich eine richtige Zaubermaus mit ihrem Charme & wir werden auch ständig auf unsere beiden hübschen Hunde angesprochen. Maxi hat schon einen richtigen Fanclub, weil sie so "nobel" gucken kann & sich so graziös bewegt.

Ich hab im Freundes- & Bekanntenkreis schon die Werbetrommel für Chico gerührt. Nun hab ich gesehen, dass er erfreulicherweise schon reserviert ist. Falls es mögllich ist, würden wir gern mit seinen neuen "Dosenöffnern"  mal Kontakt aufnehmen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch & sollte er in NRW vermittelt werden, so könnte man ihn vielleicht auch mal besuchen.

 Wenn wir Kira nicht schon gehabt hätten, dann wir ihn gleich auch noch aufgenommen.

Wir verfolgen sehr aufmerksam die Vermittlung der Tiere, insbesondere derer, die wir auf Lanzarote bei Frau Schwarze oder auch bei Frau Overs kennengelernt haben & freuen uns immer wieder, wenn das Foto verschwunden ist, oder ein Hund zumindest reserviert ist.

21 Tage in der Tötungsstation sind ja nun wirklich schnell vergangen. Das ist genauso lange, wie Maxi bei uns ist & die Zeit ist wie im Flug gerast.

So, das war's erst mal, wir basteln in den nächsten Tagen an einer Geschichte für die "Happy-End-Story" auf der Internetseite, aber dafür brauchen wir noch ein paar Aussenaufnahmen bei schönem Wetter ;o).

Einen schönen 1. Mai & viele Grüsse,

Anke  & Dietmar mit Kira & Maxi