05.12.2015

Hallo Ihr Lieben
Herzlichen Dank für die lieben und sehr schönen Worte.
Mit Ramos zusammen leben ist dasBeste was wir gemacht haben. Wir möchten Ihn auf keinen Fall missen.
Er wird nächstes Jahr schon 10 jährig und ist immer noch ein grosses Schlitzohr und unser Sonnenschein.

Ramos06-HE13

Auch von uns nur die besten Wünsche zu Weihnachten und ein gutes erfolgreiches Jahr.
Alles Liebe und gute
Ramos, Daniel und Hans-Peter


19.01.2015

Hallo Margarethe
Hier endlich wieder Fotos von unserem Riesen Baby Ramos.

Ramos06-HE7

Ramos06-HE8

Ramos06-HE11

Ramos06-HE10

Ramos06-HE12

Ramos06-HE9

Er wird auch heute immer noch verwöhnt. Kommt mit in die Ferien nach Spanien. Ist auch heute nie alleine. Und ich glaube wenn man Ramos fragen würde gefällt es ihm bei uns. Wir treffen uns auch oft mit Layos aus Lanzarote welcher ca. 1 Jahr später in die Schweiz kam.
Liebe Herzliche Grüsse aus der zur Zeit kalten Schweiz
Ramos Daniel und Hans-Peter


 07.04.2008

Hallo Margarethe

Endlich ist es mal soweit und ich habe Zeit Ihnen ein Paar Zeilen über Ramos zu schreiben.

Am 14. November konnte ich Ihn in Stuttgart abholen. Ich kannte ihn nur von den Bildern im Pc als er noch ein Baby war. Bice hat mir gesagt er sei schon fast 8 Monate bei Ihnen und kein Baby mehr. Es war Liebe auf den ersten Blick und noch heute würde ich Ramos nicht mehr hergeben. Der ist so was vonl lieb, kann einen nerven und jagt im Wald herum, aber kommt zum Glück recht schnell wieder.

Es ist Wahnsinn was Ramos einem gibt. Wir haben uns sehr viel vorgenommen was er, wenn er bei uns ist, nicht darf. Und wir haben uns an nichts gehalten, er darf fast alles. Er ist und bleibt unser grosses Baby. So wie Sie bei ihm aufpassen mussten, weil er Ihnen immer auf Schritt und Tritt folgte, so geht es uns hier auch. Sobald er hört dass ich mich bewege kommt er schon weil er Angst hat dass ich aus dem Haus gehe und ihn nicht mitnehme.

Ich möchte mich noch einmal bedanken für diesen wunderbaren Hund.

Herzlichst Grüsst Sie Daniel


RAMOS

Es war Liebe auf den ersten Blick zwischen Daniel, Hanspeter und mir auf dem Flughafen in Stuttgart am 14. Nov. 2006. Für uns alle drei ging ein Traum in Erfüllung alle waren glücklich. Nur leider haben meine neuen Besitzer beim ganzen Begrüssungstaumel dann den Impfpass vergessen und das gab doch einige Schwierigkeiten an der Schweizer Grenze. Aber auch das haben wir drei geschafft und sind nun glücklich zu Hause in Bern angekommen. Stellt euch vor - ich habe einen eigenen Teddybär bekommen (natürlich auch zwei eigene Katzen, obwohl die das nicht so sehen) und ein wunderschönes Bettchen mit einer Kuscheldecke - ich finde das ganz toll und bin auch gleich eingeschlafen.

Nur einmal habe ich reingepinkelt, Daniel hat mir dann sofort erklärt, dass das nicht gehe und seither mache ich meine Geschäfte wirklich nur noch draussen. Am Morgen gab’s dann was Feines zum Essen, ich hab gleich die ganze Schüssel geleert.

Ramos06-HE2

Ramos06-HE1

Ramos06-HE3

Ramos06-HE4

Ramos06-HE6

Ramos06-HE5

An der Aare entlang spazieren im grünen Gras, das finde ich nun wirklich ganz toll, ich habe auch schon ein Bad genommen, aber es war wirklich seeeehr kühl!!! Ich habe mich danach ausgiebig im Gras gewälzt und bin dann mit anderen Hundefreunden aus Lanzarote wie der Wind gerannt, da war mir wieder wohlig warm.

Am Abend dann wieder ab in die Heia (mit Teddybär) – ich bin wirklich völlig erledigt. Ich wohne noch mit 2 Katzen zusammen, die wollen aber einfach nicht mit mir spielen – ich bin ihnen wohl zu gross,

Meine Hobbies:

 

  • Ich klaue gerne Socken, die ich dann genüsslich zerreisse
  • Ich reisse gerne Kehrichtsäcke auf
  • Ich klaue im Goldschmied- geschäft meines Herrchens, alles was nicht niet- und nagelfest ist, vor allem natürlich Esswaren aus den Einkaufstüten!
  • Aus so einer Einkaufstüte stahl ich mal 4 Crèmeschnitten und 4 Vanille-Cornets und habe alle 8 Stück gefressen. Am Abend hatte ich dann nicht mehr so Hunger...                                 Ganz ehrlich – diese Schuhe habe ich nicht angefasst.....