27.09.2018

Liebes Podenco-Hilfe-Team,

seit wir Bruno im Dezember 2007 bei uns aufgenommen haben, ist viel Zeit vergangen.
Wir sind froh, dass es Menschen gibt, die sich liebevoll um die vielen heimatlosen Hunde kümmern und bedauern es sehr, dass nun keine Hunde mehr aufgenommen werden können. Aber so ist der Lauf der Dinge...
Und nun noch zu Bruno: Er ist vom Münchner zum Hamburger geworden, da wir vor einem Jahr nach Hamburg gezogen sind. Hier fühlt er sich äußerst wohl. Wir haben jetzt eine Erdgeschosswohnung und ein winziges Gärtchen, worüber sich unser kleiner Opi riesig freut.
Bruno geht es gut, am liebsten tollt er am Strand - egal ob Elbe oder Ostsee. Er ist unser treuer Begleiter.

Bruno07-HE16

Bruno07-HE18

Bruno07-HE17


Liebe Grüße aus Hamburg!
Katalin


21.11.2016

Liebes Podenco-Team,

im Dezember werden es genau neun Jahre, die Bruno nun schon bei uns ist, da habe ich mir gedacht, ich melde mich mal wieder und schicke Ihnen ein paar aktuelle Fotos.

Bruno07-HE14

Bruno07-HE15

Bruno07-HE13


Bruno wird allmählich grau um die Schnauze, wetzt aber immer noch sehr flink über die Wiese. Da können selbst Junghunde nicht immer mithalten. Er kuschelt zu gerne mit seinen Frauchen und wenn's nach draußen geht, freut er sich auf die Mäuselöcher, die es zu erforschen gilt.

Wir erfreuen uns jeden Tag an ihm und hoffen, dass er uns noch lange Zeit begleiten wird.

Wir wünschen allen Hunden, die bei Ihnen sind, dass sie bald ein schönes Zuhause finden werden.

Vielen Dank für Ihr Engagement.

Liebe Grüße
Katalin


13.12.2012

Liebe Frau Bonk, liebe Frau Schwarz und liebes Podenco-Team,

vielen Dank für die Weihnachtsgrüße.

Bruno ist nun schon fünf Jahre bei uns und fühlt sich "hundewohl". Er ist im besten Alter, spielt gerne mal den spanischen Macho und läuft momentan am liebsten durch den meterhohen Schnee. Anbei schicke ich Ihnen ein paar Bruno-Fotos von unserem letzten Urlaub an der bretonischen Atlantikküste
.

Bruno07-HE9

Bruno07-HE11 Bruno07-HE12

Bruno07-HE10

Wir wünschen Ihnen ebenfalls ein frohes und besinnliches Fest!

Liebe Grüße
Katalin

 


06.08.2008

Hallo liebe Frau Bonk,                                               
 
nach langer Zeit möchten wir uns mal wieder bei Ihnen melden.
In den letzten Monaten ist viel passiert. Bruno ist mittlerweile zu einem kräftigen Hund herangewachsen, der immer noch sehr verspielt ist und sich jeden Tag von neuem Münchens Gehwege, Isarufer und umliegende Wälder erschnuppert.
 
Er liebt es, große Steine aus dem Wasser zu fischen, Mäuse zu jagen, Löcher zu buddeln, sich von anderen Hunden fangen zu lassen, unsere Socken zu klauen, in der Sonne zu liegen, Pappkartons in kleinste Stücke zu zerfetzen und mit uns zu kuscheln.
Ans Autofahren konnten wir ihn nach längerem Üben auch gewöhnen, so dass selbst längere Strecken mit ihm möglich geworden sind.
Tierarztbesuche mag er leider ganz und gar nicht, seitdem er einmal wegen einer Entzündung gründlich untersucht worden ist.

Bruno07-HE4

Bruno07-HE3

Bruno07-HE2

Momentan müssen wir das hohe Gras, in dem er äußerst gerne herumtollt, meiden, weil er danach vermehrt kleine Hautschwellungen hat, die erst nach Tagen wieder weggehen. Vermutlich reagiert er allergisch auf die Gräserpollen. Ansonsten ist er aber "bumperlg'sund".
 
Bruno hat unser Leben auf den Kopf gestellt - was wir bis heute nicht bereuen. Er ist ein großartiger und sensibler Hund, den man einfach nur lieb haben kann.
 
Anbei ein paar Fotos aus Brunos Hundeleben.
 
Liebe Grüße
 
Monika und Katalin

 


Liebe Frau Bonk,

nach der ersten Eingewöhnungswoche von Bruno in seinem neuen Zuhause möchten wir uns kurz bei Ihnen melden.

Bruno macht sich großartig und fühlt sich sichtlich wohl bei uns (sh. Fotos im Anhang).

Wir sind beide hin und weg von seinem freundlichen Verhalten und herzlichen Wesen. Auch unsere Familie und Freunde sind bereits seinem Charme erlegen. Er geht offen auf andere Hunde und Menschen zu und reagiert kaum ängstlich auf laute oder unbekannte Geräusche. Nur beim Autofahren haben wir das Gefühl, dass er etwas ängstlich ist. Aber wir hoffen, ihn mit der Zeit daran gewöhnen zu können.

Bruno07-HE6

Bruno07-HE7

Bruno07-HE5

Ansonsten war er von Anfang an stubenrein und läuft prima an der Leine! Trotz seines guten Benehmens haben wir ihn jetzt bei einer sehr guten Hundeschule angemeldet, damit wir ihn auch in München sicher ohne Leine laufen lassen können.

Wir und Bruno wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Katalin und Monika