2007-Justus

September 2013

Liebe Podenco – Familie,

nach langer schwerer Krankheit mussten wir unseren über alles geliebten Justus erlösen. Wir hatten mit Justus den perfekten Hund, alles an ihm war so typisch Basset Hound. Justus war so eine tolle Hundepersönlichkeit, wie man es nur selten findet. Er brachte in den für uns sehr kurzen 6 Jahren Freude, lachen und sehr, sehr viel Bassetliebe in unser Leben. Wir vermissen diesen tollen Hund schmerzhaft.

Wir danken der Podenco – Hilfe, dass wir Justus bei uns haben durften.

Traurige Grüsse

Barbara, Walter und Sabrina

 

22.12.2008

Justus und seine Familie wünschen ebenfalls wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Justus-Weihnachten08

Weihnachtliche Grüsse aus der Schweiz
Fam. Thomi mit Justus


Grüezi Zusammen

Ich bin's, der liebe Justus, oder Juseli, wie mich meine neue Familie manchmal auch nennt.
Ich möchte mich ganz herzlich dafür bedanken, dass ihr mir so eine liebe Familie ausgesucht habt!
Hier wird man denn ganzen Tag gestreichelt. Das gefällt mir ausgesprochen gut!

Ich bin jetzt schon fast einen Monat bei dem Thomis in der schönen Schweiz und es gefällt mir hier wirklich sehr gut.
Hier gibts sogar noch ein Meerschweinchen namens Gismo, das ich schon sehr in mein Herz geschlossen habe. Aber ich glaube, diese Zuneigung beruht leider nicht auf Gegenseitigkeit. Dafür habe ich schon viele neue Hunde- und auch Katzenfreunde hier gefunden.
Vor allem die beiden Hundedamen Bianca (Westi) und Emma (Jack Russell) haben es mir besonders angetan. Aber ich verstehe mich hier mit allen Menschen und Tieren wirklich sehr gut. Und ich bin der Star der ganzen Nachbarschaft. Alle bewundern mich und ich bekomme von allen immer sehr viele Streicheleinheiten.
Meinen 3 Menschen (Barbara, Walter und Sabrina) verteile ich ab und zu gerne mal eine Kopfnuss als Liebesbeweis. Ich bin halt ein richtiger Kampfschmuser...

Hier gibt es gutes Futter, feine Leckerlis, ab und zu sogar mal etwas Wurst oder Käse und viele bequeme Plätze zum rumliegen, dösen und schlafen. Schnarchen kann ich wie ein ganz Grosser...
Natürlich auch viele Spaziergänge, wo ich nach Belieben alles anschnuppern und markieren kann.
Am Sonntag waren wir sogar mal im Wald, der war mir aber anfangs doch ziemlich unheimlich. Doch zum Glück durfte ich danach noch etwas im Auto mitfahren, das macht mir immer sehr viel Spass und ich muss dann immer mit dem Radio um die Wette singen.

Beim Tierarzt war ich auch schon. Der hat mir gesagt, ich müsse noch mindestens 2 wenn nicht sogar 3 Kilos zunehmen. Allerdings hat es mir beim Tierarzt überhaupt nicht gefallen. Ich habe mir alle Mühe gegeben, ein braver Hund zu sein und dafür gabs sogar noch ne Belohnung.

Anbei sende ich euch noch ein paar Fotos von mir in meinem neuen Zuhause.
Ich melde mich bald mal wieder bei euch...

Justus-Ohre

Das ist Sabrina, die macht mit mir immer Spässe!

Justus-Couch Patato

Hier liege ich mit 2 von meinen  Menschen auf dem Sofa

Justus-Blüemli

Haben die mir doch einfach ne Blüte auf den Kopf gesetzt

Justus-putzig

Auf der Wiese rumlümmeln ist sehr gemütlich

Justus-grinsen

Hier gefällt’s mir wirklich sehr gut

Justus-bättle

Wer kann diesem Blick widerstehen?

Liebe Wuffs aus der Schweiz von Justus (König vom Stäblipark)
und natürlich auch von Barbara, Walter, Sabrina und Gismo.