Banner PHL3

05.09.2007

Ich bin ja nun schon ganz lange bei meinen neuen Menschen, und es ist toll. was ich hier alles lerne:

Lexy-HE111

Wie man sieht, lese ich sehr gerne

Ich mache auch gerne anderen Unfug, Kabel durchbeissen, Zeitungen zerfetzen und sowas alles, aber meine Menschen haben ganz viel Geduld - zum Glück . Gerade bin ich zum ersten Mal läufig und der doofe Dalmatiner denkt, er könnte mir was...Haha,der ist doch kastriert, sagt Frauchen. Aber sie sagt auch, daß ich auch bald zum Arzt muß - Menno, was sie damit bloß meint???

Ich passe mal besser weiter auf die Kaztennäpfe auf, dann denken wenigstens alle, ich sei wichtig:

Lexy-HE112

Lexy-HE113

Bis zum nächsten Mal, Eure Lexy

 


29.04.2007

Hallöle, hier ist Lexy                                             

Ich wollte mich mal wieder melden und mit ein paar schönen Fotos zeigen, daß es mir gut geht und ich meine Menschen immer fein auf Trab halte. Vorhin waren wir spazieren - erst ein wenig schwimmen und dann ganz dolltrocken laufen:

Lexy-HE0883

Lexy-HE0927

Lexy-HE0928

Ich kann aber auch Dummheiten machen und danach ganz unschuldig schlafen. Aber das Beste ist, daß man hier auch in Menschenbetten schlafen und spielen darf

Lexy-HE0917

Lexy-HE0933

Lexy-HE0802

Spazieren gehen ist auch immer wieder schön und der Osterhund hat mir auchwas gebracht

Lexy-HE0838

So, bis zum nächsten Mal, Eure Lexy

 


Lexy

In Spanien entführt

Lexy07-HE1

Und verschleppt

•Sie saß in einer Tötungsstation in Spanien, wo sie gerettet wurde und zu meiner Freude kam sie auf diesem Wege am 03.03.07 auf dem Flughafen Hannover an.

Lexy-HE003

Lexy-HE004

   Welcome

Lexy-HE005

Lexy-HE006

Lexy-HE007

Direkt nach der Landung war der Andrang auf die kleine Maus riesig. Was die Kleine da wohl gedacht hat? Am Ende blieben dann aber doch nur 2 Menschen übrig

Lexy-HE009

Lexy-HE010

Nach mehrstündiger Autofahrt

Ist sie dann am frühen Morgen in ihrem neuen Zuhause angekommen.

Lexy-HE011

Lexy-HE012

Wo dann erste soziale Kontakte geschlossen wurden. Dank des freundlichens Wesens konnten hier die ersten Sozialen Kontakte sehr schnell geknüpft werden. Selbst die Fremden Wesen, wurden von ihr akzeptiert. Manche von den fremden Wesen, wollten sie aber lieber erstmal aus sicherer Entfernung anschauen.

Lexy-HE013

Lexy-HE014

Lexy-HE015

Nach etwas Schlaf wurde das neue Reich erst mal genau untersucht

Lexy-HE017

Lexy-HE018

Aufs Spielen wird dabei nicht verzichtet

Lexy-HE019

Lexy07-HE20

Auch beim spazieren gehen ist die Neugierde immer mit dabei. Dennoch bleibet sie immer bei ihrem Rudel.

Lexy07-HE21

Lexy07-HE2

Noch einmal Danke

Lexy07-HE23

Für dieses wundervolle Geschöpf.