Banner PHL3

03.01.2009

Liebe Frau Schwarze,                                                  

Liebe Frau Musfeld,

zuerst bedanke ich mich ganz herzlich für Ihre Arbeit und Vermittlung von Hunden aus Lanzarote. Danke auch Frau Schwarze für Ihre Wünsche, auch ich wünsche Ihnen für Sie persönlich und für Ihre Arbeit das Beste.

Durch Kira, die eine wundervolle Hündin ist, hat sich doch einiges in meinem Leben verändert.

Nach 15 Jahren Hundeerfahrung, zuerst Lux, ein weißer Schäferhund, dann Balu, ein großer schwarzer Schäfer-Labrador Mix, war ich ziemlich überzeugt, es sei auch ähnlich mit Kira. Beide Hunde waren lieb und ruhig und gute Freunde für viele Menschen.

Auch Kira ist total lieb, aber ganz anders, eben Podenco. Da musste und muss ich noch viel lernen, z.B. meine ich sie komme her mit Würstchen, beim 3. mal aber saust sie vorbei und lacht „ Ich bin ja da, die Würstchen dann später…“

So bin ich gefordert immer neu zu üben, Ideen zu haben, sie auch anders sein zu lassen.

Eine große, aber gute Herausforderung.

Kira hat einen guten Charakter, ist lieb, verschmust, nie aggressiv und mag alle Menschen, besonders Kinder. Ich betreue verschieden Leute, die sehr schwierig sind, Kira kommt immer mit und bringt viel Freude. Mit Kindern spielt sie besonders gern. Der 7 jährige Bub macht oft Kampfspiele, das 9 jährige Mädchen lange Entspannungszeiten mit streicheln und Massage. Es ist wirklich toll, besonders jetzt suchen wir Plätze, wo Kira frei sein kann, allen macht dies Spaß (natürlich bin ich immer in der Nähe). Kira ist ganz schön wild. Sie freut sich am Schnee, am Wasser, springt auf jede Mauer, Holzstämme schnüffelt sie gerne.

Fifi nun Kira1

Fifi nun Kira2

Fifi nun Kira4

Habe ich Besuch von Surya, 4 Monate alt, überlässt Kira ihr den Lieblingsplatz, das Sofa, bringt ihr auch Spielzeug, Plüschtiere, schläft neben ihr am Boden, schaut nach, wenn sie weint und ist auch da ganz fein und ruhig.

Fifi nun Kira6

Fifi nun Kira5

Fifi nun Kira3

So freue ich mich auf die weitere Zeit mit Kira, es gibt sicher viel Freude, aber auch viel zu lernen.

Ihnen alles Gute und liebe Grüsse

Margit und Kira