Banner PHL3

20.12.2010

Liebe Podencohilfe                                                   

Lange hat es gedauert aber trotzdem möchte ich euch sagen wie es mir ergangen ist.

Ich bin nun seit 3 Jahren in der Schweiz bei Herrchen und Frauchen (ja ich bin auch auf dem Hochzeitsfoto!)

Mir geht es sehr gut...am Anfang hatte ich das Vertrauen noch nicht so ganz aber das wurde schnell besser. Mein Frauchen und mein Herchen sind mit mir in den Hundekurs welcher mir sehr viel Spass gemacht hat. Am Anfang hatte ich Probleme mit anderen Hunden und mit Kindern. Die anderen Hunde sind nun fast kein Problem mehr, wenn sie nicht gross sind und mein Revier akzeptieren. So richtig kann ich mit denen zwar immer noch nichts anfangen aber dafür spiele ich umso lieber mit meinem Frauchen und Herrchen. Unter der Woche gehen wir 4-5 mal Gassi pro Tag und am Wochenende geht's dann ab in den Wald oder an den See oder in die Berge; ich darf überall mit dabei sein. Obwohl ich klein bin, kann ich Problemlos 2 Stunden am Stück unterwegs sein

Tajo-Tasso-2010-01

Tajo-Tasso-2010-02

Tajo-Tasso-2010-03

und immer wieder neue Dinge entdecken. Schwimmen kann ich nun auch schon...allerdings traue ich mich noch nicht richtig ins ganz tiefe Wasser. Damit ich mich besser mit anderen Hunden verstehe, holt mich mein Hundesitter 2 mal in der Woche ab und wir gehen 1 Stunde im Rudel laufen, das ist zwar schön und ich mag ihn sehr gerne...allerdings kann ich mit den anderen Vierbeinern immer noch nicht soviel anfangen...aber solange sie mich in Ruhe lassen, lasse ich sie auch in Ruhe.

Weihnachten ist eine etwas komische Zeit...da werde ich immer so depressiv...mein Herrchen meint evtl. sei ich ein Weihnachtsgeschenk gewesen und sei dann weggegeben worden. Ich kann mich nicht mehr so daran erinnern...fühle mich aber vernachlässigt, wenn beide den Christbaum schmücken und für mich keine glänzende Kugel vorrätig bleibt...dann klau ich mir halt einfach eine vom Baum!

Da ich sehr gerne Auto fahre und mein Herrchen Angst vor dem Fliegen hat, war ich schon in Italien, Frankreich, Deutschland, Österreich und Holland in den Ferien. Das macht sehr viel Spass und wenn ich am Strand bin kann ich mich so richtig austoben und gehe dann baden oder renne den ganzen Strand 20 mal auf und ab. Ich freue mich auch nächstes Jahr wieder drauf.

Jetzt im Winter bin ich auch gerne im Schnee...allerdings nur solange bis ich die Zehen voller Schnee habe...dann geh ich lieber schnell wieder an die Wärme und faulenze ein bisschen.

So das wars schon von mir. Ich wünsche auch Euch einen schönen Winter, frohe Weihnacht und es guets Neues.

Danke dass es euch gibt.

Euer Tasso