Banner PHL3

12.12.2012

Hallo liebes Podencohilfe-Lanzarote-Team,

vielen Dank. Wünsche ebenso besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2013.

Dem Thyson geht es übrigens sehr gut. Er erfreut sich bereits seit über 2 Jahren über ein neues Familienmitglied, einen Malinoisrüden. Die beiden harmonieren sehr gut.

Anbei ein paar Fotos...

Thyson-diBoer-HE11
Thyson-diBoer-HE12
Thyson-diBoer-HE13
Thyson-diBoer-HE14 Thyson-diBoer-HE15

Lieben Gruß, Regina mit Thyson vom Sofa und Jay Bandit vom schnellen Fahnder

 


10.01.2009

Liebes Podenco-Hilfe-Lanzarote e.V Team,                                  

Thyson ist nun bald 7 Monate bei uns und wir sind sehr glücklich mit ihm und gehen davon aus, dass auch er hier glücklich ist.

Wir haben vorsichtshalber ein Reiseprofil machen lassen, ihn also auf die typischen Reisekrankheiten des Südraumes testen lassen und alle Ergebnisse waren zum Glück negativ.

Er ist sehr lebhaft und verspielt und tobt sehr gerne mit seinen Kumpels. Thyson ist ein großer Schmuser und denkt er sei ein Schoßhund. Er ist unkompliziert und ein absolut angenehmer, umgänglicher Partner.

Wir denken, wir haben einen Glücksgriff mit ihm gehabt.

Thyson-diBoer-HE6

Tägliche Spazierrunde, einschließlich Badespaß

Thyson-diBoer-HE5

Toben im Garten mit Dammi

Thyson-diBoer-HE7

Entspannung im Garten

... und hier ein paar aktuelle Bilder vom Winter

Thyson-diBoer-HE9

Schneespaziergang

Thyson-diBoer-HE8

Toben mit Kumpel Pharao

Thyson-diBoer-HE10

Posen im Garten

Mit freundlichem Gruß, Regina, Sören und Thyson.

 


Hallo Frau Beckhoff, Frau Bonk und alle anderen Helfer der Podenco-Hilfe-Lanzarote e.V.

Nun ist di Boer seit zwei Wochen bei uns und hört auf den Namen Thyson. Er hat sich prima eingelebt.

Bisher war er absolut stubenrein. Beim Spazieren geht er ganz gut an der Leine und die Feinheiten üben wir demnächst in der Hundeschule. Er hört auf seinen Namen, macht ganz fein Sitz auch bei größter Ablenkung und kommt, wenn wir ihn rufen. Das üben wir bisher an der Schleppleine und manchmal in der Reithalle, wo er auch mit den Hunden meiner Schwester schon toben durfte. Auch „Nein“ kann er sehr gut deuten und hält sich daran. Wir können einfach nichts negatives berichten und haben unsere Entscheidung noch keinen Augenblick bereut.

Radfahrer, Jogger, Straßenverkehr und andere Hunde sind für ihn absolut kein Problem.

Alle Menschen die ihn treffen und seine Geschichte erfahren sind absolut begeistert, wie freundlich und aufgeschlossen er ist. Nur die Begeisterung der Katzen hält sich bisher in Grenzen, denn die ziehen sich zurück, weil Thyson so stürmisch ist, doch das wird schon noch.

Thyson-diBoer-HE1

Thyson-diBoer-HE4

Thyson-diBoer-HE3

Thyson fährt gerne Auto, spielt sehr gerne und fair mit uns und geht natürlich auch gerne in den Wald, wo er auch ins Wasser geht, aber nur solange er stehen kann. Mit anderen Hunden toben und spielen ist für ihn das Größte, da muss man schon aufpassen, dass man nicht im Weg steht.

Im Garten buddelt er liebend gerne Löcher und liegt dann gemütlich im Schatten.

Wir sind froh, dass er da ist und halten Euch auf dem Laufenden, aber gerne könnt ihr Euch selbst überzeugen und ihn besuchen.

Mit freundlichem Gruß, Regina und Sören