22.10.2017

Liebe Frau Schneider...ein harter Tag für uns, wir mussten unseren Winnie heute einschläfern, er hat die letzte Woche über tapfer gekämpft und wurde im Doppel -Tierärztehaushalt so gut wie möglich versorgt....leider vergebens. Auch seine Deutsch Kurzhaar Freundin Sissi leidet mit, er war einfach ein toller Kumpel und es war damals die beste Entscheidung, ihn zu uns zu holen. Mein erster eigener Hund - und der war ein absoluter Glücksgriff...der beste Boxerbub, hat mich durch viele Höhen und Tiefen begleitet. Alles Liebe


14.01.2009

Hallo liebes Podencohilfe - Team,                                         

 Seit 5 Wochen ist Winston bei uns und es geht ihm bestens, er hilft uns immer beim Pferdefüttern

Winston-Januar09-1

Winston-Januar09-2

trägt fleissig Futterbecher und Kübeln

Winston-Januar09-3

Winston-Januar09-4

Winston-Januar09-5

und ist noch immer nicht müde, auch wenn wir mit der Arbeit fertig sind – nach dem Motto “…und was machen wir jetzt?

 

Winston-Januar09-6

Winston-Januar09-7

Winston-Januar09-8

An Gewicht hat er schon zugelegt und schaut ein bissl besser aus, frisst sehr brav, nur braucht er allein schon 2/3 an Energie für’s Herumtoben. Aber es wird. Schlafen kann er sowieso nur, wenn der böse Ball endlich Ruhe gibt und am besten mit imKörberl liegt. Er ignoriert’s auch beinhart, wenn das Körberl schon besetzt ist, seiner Meinung nach haben da auch locker 2 Boxer oder ein Boxer und ein Mischling Platz.

Winston-Januar09-9

Nur mit den Hängebauchschweinen wird er nicht so richtig warm und weiß sichtlich nicht, wie er sich verhalten soll. Hat er sie am Anfang geärgert (die Schweindis sind Hunde gewöhnt) bekommt er jetzt alles zurück und sie jagen ihn schon mal ein paar Meter weg, wenn er ihrem Schlafplatz zu nahe kommt.

Winston-Januar09-10

Winston-Januar09-11

Winston-Januar09-12

Auch im Trösten gibt er sich wirklich Mühe, wir mussten unsere Boxerdame Speedy mit 14 Jahren leider gehen lassen. Und so kommt er zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten und fordert seine Streicheleinheiten ein; tut uns dann natürlich auch gut, wenn wir abgelenkt werden. Allein ist er nicht so besonders gern, auch nach nur einer Stunde schaut’s immer a bissl wüst aus, wenn man heim kommt. Rubbelkalender einlösen ist also hinfällig

Winston-Januar09-13

Winston-Januar09-14

Wenn ich wieder da bin, hat er hat dann einen Augenaufschlag, der es einem unmöglich macht, böse zu sein. Aber ich hab ihm gesagt, dass ich diesmal auch seine kleinen Sünden bekannt geben werde… Das ist dann auch ganz typisch für ihn, schuldbewusst dreinschaun, aber gewedelt wird immer, schnell ablenken und weiterspielen …

Winston-Januar09-15

Winston-Januar09-16

Somit: er fühlt sich wirklich wohl, ist ein kleiner Gauner, aber nicht mehr wegzudenken.

Liebe Grüße

Ingrid & Winston

 

 

 


Liebes Podencohilfe-Team!

 

Winston und ich wünschen ebenfalls besinnliche Weihnachten mit vielen gemütlichen Stunden wie wir sie haben.

Alles Liebe und viel Erfolg und Kraft für ihre Arbeit im kommenden Jahr

Winston08-Weihnachten

Winston & Ingrid

 


winston08-Happy End1
winston08-Happy End2