Banner PHL3

27.11.2009

Hallo Zusammen                                                   

möchte mich bei dieser Gelegenheit mal melden, wie es dem Pauli geht.

Der kleine Racker mag Agility und hört schon recht ordentlich. Er hat sich zu einem Athleten entwickelt, läuft auch angeleint super mit dem Fahrrad mit. Die Tierärztin meinte, er sei ein richtiger Sprinter den Muskeln nach zu urteilen :-).

Beim Hundesitter hat er gelernt mit anderen Hunden, egal welche Grösse, zu spielen (auch Rüden). Vor kurzer Zeit habe ich mich entschieden meine tierische Famile zu vergrössern, weil der Pauli immer so entspannt und gelöst vom Hundesitter abgeholt habe. Deshalb ist vor ca. 2 Wochen die kleine Maggie zu uns gestossen. Eine verschmuste Dame aus Malaga. Mittlerweile sind die beiden unzertrennlich. Der Pauli hat sich offensichtlich verguckt. :-)
Die zwei sind sich ähnlich und doch sehr verschieden. Beide sind sehr Ruhig und bellen kaum. Muss auch keine Angst haben, dass mir die Beiden die Wohnung auseinander nehmen. Der grosse Unterschied: Die Maggie sucht den Kontakt zu den Menschen und ist noch nicht erzogen, und der Pauli ist kritisch und hat eine tiefe Beisshemmung fremden Menschen gegenüber. Nichts desto trotz scheinen die Beiden wie für einander geschaffen.

Und noch eine weitere kleine Info, was meine zukünftige Wohnsituation betrifft: Ich habe ein Haus gekauft und werde im Frühjahr 2010 umziehen. Das bedeutet mehr Platz und einen eingezäunten Garten. Auch genügend Gästezimmer für Besuch aus Deutschland sind vorhanden. :-))


Liebe Grüsse aus der Schweiz

Pauli, Maggie und Virginia