24.12.2014

Liebe Frau Schwarze,

        liebes Podenco-Team,

frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr,

mit einem stillen Gedenken an Frau Bonk

    senden Pablo und Renate

 

Pablo-Rango13

Pablo-Rango14

Pablo-Rango15

Pablo-Rango16

Pablo und ich sind ein tolles Team, wir haben viel Freude miteinander.

Er ist das Beste, was mir damals nach dem Tod seines Vorgängers passieren konnte. Viel Erfolg und Durchhaltungsvermögen für die oft schwere Arbeit. Ich verteile weiterhin fleißig Flyer, in der Hoffnung, dass damit einige Hunde ein glückliches Zuhause finden.


21.12.2012

Frohe Weihnachten,  alles Gute und weiterhin viel Erfolg wünschen Pablo und Renate Schmidt.

Liebe Margarethe und Frau Bonk,

ich war fünf Wochen auf La Palma. Wenn ich in meine Reisekiste steige, habe ich ein mulmiges Gefühl, aber Frauchen sagt sie ist gleich wieder da und das stimmte auch immer.

Wenn ich aussteige ist es schön warm und in dem Ort, habe ich alle meine spanischen Kumpel vom letzten Jahr wieder getroffen. Wir haben uns gleich erkannt, sind herumgetollt und haben alle Mülltonnen ins Visier genommen.

Pablo-Rango10

Pablo-Rango11

Pablo-Rango12

Am Strand war ich dann so müde, dass ich gleich im warmen Sand eingeschlagen bin. Manchmal sind wir auch in den Bergen gelaufen, was mir nicht so viel Spaß gemacht hat. Abends sind wir in das Haus gegangen, wo mein kuscheliges Reisebett stand, habe meinen Futternapf geleert und bin schlafen gegangen.

Es war schön und Frauchen sagt in ein paar Jahren bleiben wir den ganzen Winter. 

Für heute viele Grüße und wir wünschen allen Vierbeiner ein liebevolles Zuhause

Euer Pablo


31.10.2011

Hallo,                                                                 

heute, vor einem Jahr bin ich nach Deutschland geflogen und führe ein tolles Hundeleben.

Nachdem ich die Eingewöhnungsphase hinter mir hatte, bin ich in die Pubertät gekommen, wie Frauchen sagte. Den Wildspuren bin ich nach, habe die Hasen und Rehe vor mir her laufen lassen und dabei ganz die Zeit und meine Erziehung vergessen. Frauchen hat jedes mal ganz doll mit mit geschimpft, was ich nicht so richtig eingesehen habe, da es mir doch sooon Spaß gemacht hat. Danach durfte ich erstmal nur noch an der Leine laufen. Aber diese wilde Zeit ist auch vergangen.

Jetzt bin ich erwachsen und ein richtiger bayrischer Hund geworden. Ich mache Bergtouren, gehe in Biergärten, bade oder relaxe an einem unserer vielen Seen oder renne neben Frauchens Fahrrad her, wo ein Plätzchen zum ausruhen ist, wenn ich müde geworden bin.

Pablo-Rango7

Pablo-Rango8

Pablo-Rango9

Manchmal möchte ich mit den Eichhörnchen auf einen Baum laufen oder mit den Vögeln fliegen, aber das hat bis jetzt noch nicht so richtig geklappt. Kurzum ich genieße das Leben und bedanke mich bei euch, dass ich das noch habe.

Allen meinen vierbeinigen Artgenossen wünsche ich, dass sie lebend die Tötungsstationen verlassen können und ein liebevolles Zuhause bekommen.

Euer Pablo

Liebes Podencoteam,

danke für diesen tollen Hund. Dass man ihn zur Tötung abgegeben hat, werde ich nie verstehen. Ich freue mich auf die nächsten, hoffentlich vielen, vielen Jahre mit Pablo.

Viele Grüße und noch viel Kraft für diese nervenaufreibende, aber so erfolgreiche Arbeit !

Renate

 

 


12.11.2010

Liebe Margarethe,                                                       

liebe Frau Bonk,

ich Pablo (Rango) melde mich aus meiner neuen Heimat und möchte Euch mein neues Frauchen und meine neuen Freunde aus der Nachbarschaft vorstellen.

Pablo-Rango1

Pablo-Rango5

Pablo-Rango2

Mit meinen Freunden bin ich oft zusammen, wir gehen spazieren, balgen und fetzen über die Wiese.

Pablo-Rango4

Pablo-Rango3

Bei meinem Frauchen und mir war es Liebe auf den ersten Blick.

Nachdem sie mich am Flughafen in Stuttgart beruhigend aus der Transportkiste gelockt hat, habe ich ihr gleich ein Bussi gegeben. Sie sagt mit mir ist das Glück zurück gekommen.

Nachts schlafe ich eingekuschelt neben ihr in meinem Körbchen.

Über mich gibt es noch zu berichten, dass ich ganz brav bin, noch keine Möbel und Teppiche angeknabbert habe, stubenrein bin und super an der Leine gehe.

Liebe Margarethe, danke dass Du mich aus der Tötungsstation raus geholt hast und ich noch lebe !

Viele Grüße auch an meine Freunde auf Lanzarote und dass sie bald auch ein liebevolles Zuhause finden

Euer Pablo (Rango) und mein Frauchen