13.12.2016

Liebe Frau Schwarze,

es ist sehr viel Zeit vergangen und wir wollten uns doch mal wieder melden, um zu berichten wie es uns mit den Hunden geht.

Fernando hat bei uns den Namen Sanjo bekommen, seine Anfangszeit hatte sich extrem schwierig gestaltet, denn er hatte wohl zuvor weder Autos, Fahrräder noch Jogger  kennengelernt, was sich darin zeigte, das er sofort  wie verrückt gebellt hat  und an der Leine total durchgedreht  ist, nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung.

Wir haben mit beiden regelmäßig  die Hundeschule besucht, was jedoch Sanjo´s ausgeprägten Hüte-Trieb  in all den Jahren nicht umlenken konnte.

Sanjo besticht jedoch durch seinen Scharm  und die kleinen Macken nehmen wir deshalb gerne in Kauf.

Lorana-HE7

Lorana-HE9

Lorana-HE8

Zuhause sind beide absolute Traumhunde, ruhig was doch erstaunt, wenn man die beiden draußen erlebt. (Was Sanjo´s Hüte-Trieb ist, ist  Shanti´s Jagd-Trieb, es wird also nie langweilig)

Besucher, ob  Hund oder  Mensch sind beide immer freundlich gesonnen.

Shanti hat Sanjo von der ersten Sekunde in ihr Herz geschlossen, die beiden  lieben sich sehr, was uns  freut. Sie spielen und toben gerne miteinander.

Shantis linkes Hinterbein, was damals noch in Spanien operiert wurde, macht ihr leider immer wieder Probleme. Gerade nach dem Spielen wird dies dann sichtbar, da sie dann nur noch auf drei Beinen läuft.

Shanti wird regelmäßig mit Osteopathie und Akupunktur behandelt, um ihr somit Entlastung  zu verschaffen.

Lorana-HE11

Lorana-HE10

Lorana-HE12

Die beiden sind eine Bereicherung und es hat sich jede Anstrengung gelohnt.

Wir hoffen es geht Ihnen gut, wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017.

Herzliche Grüße aus Bayern von

Claudia und Peter H.


07.01.2011

Liebe Frau Bonk,

wollte Ihnen berichten von meinem neuen Zuhause. Die sind da alle ganz nett. Auch der alte Herr (Rüde Berry) hat mich sehr nett empfangen. Wobei er mir schon zeigt was man darf und was nicht. Habe das Haus und den Garten schon gut erkundet und heute mit mit einem befreundeten Hund meiner Besitzer, den Garten und die Blumenbeete umgepflügt. Finde dann haben sie es leichter, ihre Blumenzwiebeln zu setzten. :-) Gibt hier auch immer gut zu futtern und hab auch schon nettes Spielzeug bekommen, was ich nach und nach schreddere. Ist Frauchen und Herrchen wohl lieber, als wenn ich mich an ihren Pflanzen vergehe. Grins...... Die sagen auch immer das ich so eine richtige Schmusebacke bin. Ist das gut......? Kenn mich da noch nicht so richtig aus. Fühlt sich aber gut an, wenn ich soviel gekrault und geknuddelt werde. Anfangs war es hier übelst kalt, Gott sei Dank haben die einen Kamin. Also bis bald, schicke auch noch ein paar Bilder.

Lorana-HE2

Lorana-HE3

Lorana-HE4

Dicken Hundschmatzer Deine Shanti

P.S. Grüße von Herrchen und Frauchen

 


02.01.2011

Hallo zusammen,

Shanti ist gut angekommen, anfängliche Spannungen haben sich innerhalb kurzer Zeit gelegt.

 

Lorana-HE5

Lorana-HE6

Liebe Grüsse aus Bavaria