Banner PHL3

24.10.2011

Liebe Frau Beckhoff,

in der ersten Woche bei uns war Cindy (ehemals Allegra) ein richtiger Angsthase, folgte mir ständig, aber immer im abstand von 40 cm.

Mit viel Geduld und gutem Zureden ist das Eis dann gebrochen. Heute ist sie ein richtiger Treib-auf, den man hin und wieder bremsen muß. Sie folgt schon sehr und wir können sie draußen frei laufen lassen wenn wir joggen oder spazieren gehen. Auto fahrenmag sie zwar nicht so gerne, aber sie nimmt es in Kauf, Hauptsache sie ist dabei. Wir besuchen momentan die Junghunde Schule, was ihr sehr gut gefällt, denn dort trifft sie viele andere Hunde zum spielen.

Allegra-Cindy-HE1

Allegra-Cindy-HE2

Allegra-Cindy-HE5

Allegra-Cindy-HE4

Allegra-Cindy-HE3

Allegra-Cindy-HE7

Allegra-Cindy-HE11

Allegra-Cindy-HE9

Allegra-Cindy-HE10

Allegra-Cindy-HE8

Allegra-Cindy-HE12

Allegra-Cindy-HE13

Außerdem möchte ich mich noch ganz herzlich bei Frau Bonk & Frau Schwarze für ihre Bemühungen bedanken. Meine Hochachtung mit welcher Hingabe sie sich für die armen Hunde einsetzen.

Liebe Grüsse,

die Familie Alkofer