22.12.2015

Liebes Podencohilfe Lanzarote Team,

vielen herzlichen Dank für Euer Email zu Weihnachten…

Wir wünschen Euch auch entspannte Weihnachtstage, besinnliche Zeit und einen guten Übergang ins Neue Jahr.

Im neuen Jahr wünschen wir weiterhin viel Kraft für eure Arbeit und neben den traurigen Momenten mit den Hunden, auch viele schöne Stunden und gute Vermittlungen.

Wir sind so froh über unsere Zwei… auch wenn wir durch ihre Jagdleidenschaft immer wieder am Grübeln und Staunen sind. Uns immer wieder neu auf die Zwei einstellen dürfen und sie `kreativ´ beschäftigen. Gehirnjogging auch für unsere älter werdenden Gehirnzellen!!!

Anbei haben wir euch einige Bilder und Texte von den Zweien, was sie so das ganze Jahr über erlebt haben.

 Bela und Gesa 2015

Bela-Gesa-2011-HE25

Ob da jetzt was aus dem Wald springt??? Bela mit Kimbra

Bela-Gesa-2011-HE26

Bela und Gesa

Bela-Gesa-2011-HE27

Gesa und ihr Verehrer

Bela-Gesa-2011-HE28

Da gab es noch Schnee im Schwarzwald… Gesa mag ihren Mantel gar nicht….

Bela-Gesa-2011-HE29

Bela beim Kuscheln

Bela-Gesa-2011-HE30

Das ganze Rudel

Bela-Gesa-2011-HE31

Chillen bei den Windhundtagen in Donaueschingen 2015

Bela-Gesa-2011-HE32

Im Urlaub an der Ostsee..Das war toll so viel Platz zum Rennen…

Bela-Gesa-2011-HE33

Bela in der Schweiz beim Wandern mit Frauchen… das war toll, so viel geklettert

Bela-Gesa-2011-HE34

Bei dem heißen Sommer kann man ja nur chillen….!

Bela-Gesa-2011-HE35

Oder Eis essen….. natürlich Hunde Eis mit Lachs…mhhhhh

Bela-Gesa-2011-HE36

Urlaub ist soooo anstrengend….

Also wie ihr seht geht es unseren Zwei Mäusen sehr gut… langsam kommen sie ins Alter, was aber nicht heißt, dass sie zum alten Eisen zählen… Jedes Mausloch wird noch inspiziert und am liebsten würden sie noch auf die Jagd gehen….

Wir hoffen auf noch viele gesunde und vitale Jahre….

Ganz liebe Grüße aus dem Schwarzwald

Natasha und Thomas mit dem ganzen Rudel.


23.12.2013

Hallo liebes Team von Podenco-Hilfe Lanzarote,

hallo liebe Margarethe,

Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Wir hatten doch erst den Weihnachtbrief 2012 geschrieben. Wir haben in diesem Jahr aber auch viel erlebt.

Wir waren auf den Windhundtagen in Donaueschingen. Dort haben wir uns in die Galga „Kimbra“ verliebt und konnten nicht ohne sie gehen. Somit hat sich unser Rudel wieder vergrößert.

 Bela-Gesa-2011-HE20 Bela-Gesa-2011-HE21

Dann haben wir uns ein Rudelmobil (Wohnmobil) gekauft um mit der ganzen Familie in den Urlaub fahren zu können. Unsere erste Fahrt ging nach Darmstadt zum Windhundfest. Es war sehr schön. Wir haben viele Artgenossen gesehen und haben bestens im WoMo geschlafen.

Der zweite Trip ging nach Italien. Am Lago hatten wir einen Stellplatz direkt am See. Leider war das Wetter nicht gerade was für spanische Sonnenanbeter. 

Bela-Gesa-2011-HE22

Bela-Gesa-2011-HE24

Bela-Gesa-2011-HE23

Dann haben wir auch noch etwas für die Bildung getan und waren bei Diana Jork in Frankfurt bei einem Trainingswochenende. Dort durften wir in einem wunderschönen Schloss schlafen.

Hotel Schloß Ysenburg sehr zu empfehlen auch für Hundebesitzer.

So das waren die Highlights in diesem Jahr. Natürlich geht es uns gut. Wir sind alle gesund und freuen uns auf ein erlebnisreiches Jahr 2014.

Wir wünschen Euch ein ganz schönes, besinnliches Weihnachtsfest und viel Kraft für Eure weiteren Aufgaben!

Viele Grüße aus Rottweil     


 

05.01.2013

Hallo Frau Schwarze, Hallo Frau Bonk,

nun haben wir es wieder einmal geschafft. Ein Jahr ist vorüber. Wir wünschen Ihnen und Ihrem ganzen Team für das Jahr 2013 weiterhin viel Kraft und Energie um viele, viele Podis wie unsere Zwei zu retten und an Menschen zu vermitteln, die es zu schätzen wissen solch einen tollen Hund bei sich zu haben.

Anbei ein Bild nach durchzechter Silvesternacht und einer darauf folgender Wohlfühlmassage.

Bela-Gesa-2011-HE11

Bela-Gesa-2011-HE18

Bela-Gesa-2011-HE10

Bela-Gesa-2011-HE9

Noch mal alles Gute für Sie und Ihrem ganzen Team. Welches tolle Arbeit leistet.

 

 


20.06.2011

Gesa hat sich bisher wunderbar in ihrer neuen Familie eingelebt und hat bereits neue Podifreunde gefunden.

Gesa-Podi-HE3-2011

Gesa-Podi-HE4-2011

Gesa-Podi-HE5-2011

Gesa-Podi-HE6-2011

Gesa-Podi-HE7-2011

Gesa-Podi-HE8-2011

Gesa-Podi-HE9-2011

Gesa-Podi-HE10-2011

 

 

 


 12.06.2011

Liebe Margarethe,                                                          

unsere Gesa wohnt nun schon seit 4 Monaten bei uns und ist aus dem Schwabenland nicht mehr wegzudenken (auch wenn die Schwaben hier immer wieder fragen, ob sie auch genug zu essen bekäme...!).

Schon am Stuttgarter Flughafen zeigte sie sich äußerst neugierig und wurde schon in allen Herzen aufgenommen.

Sie ist von der ersten Minute an eine sehr liebe, ruhige und zutrauliche Hündin. Da es mit dem Gassi gehen etwas schwierig war, nahmen wir nach ca. 2 Monaten unseren Hundetrainer Michael, der dies aber innerhalb kürzester Zeit mit uns in Griff bekam.

Nun können wir Gesa frei laufen lassen, sie hört sehr gut und läuft mit wedelndem Schwänzchen hinter uns her. Selbst als ein schöner großer Feldhase unsere Joggingstrecke heute morgen kreuzte.....

Unser Michael war sehr wichtig für uns, da Gesa unser erster Hund ist und dann auch noch ein Podenco!!! Mit jedem Buch das wir nämlich lasen wurden wir unsicherer.

Heute aber 4 Monate später, bereuen wir unser Abenteuer nicht.

Gesa-Podi-HE1-2011

Gesa-Podi-HE2-2011

Wir möchten uns nochmals bei Euch für Eure tolle Arbeit bedanken.

Auch bei Margit, die mit uns Gesa am Flughafen abgeholt hat, und uns mit vielen Ratschlägen betreute.

Wünschen Euch für die weitere Arbeit viel Energie, Kraft und Gesundheit.

Herzliche Grüße

Thomas, Natasha, Samuel und Anna mit Gesa