04.01.2015

Vielen lieben Dank für die Weihnachtsgrüsse, wir haben uns sehr darüber gefreut und geben zu 

wir haben uns lange nicht gemeldet.

Jumper geht es gut, es hat sich aber einiges geändert für ihn. Sein Kumpel Buster mußte im Oktober 2013 über die Regenbogenrücke gehen. Das war ein sehr schlimmes Erlebnis für ihn und auch für uns. Da es sehr plötzlich kam.

In der Zwischenzeit haben wir uns überlegt, soll Jumper alleine bleiben oder bekommt er wieder einen Freund oder Freundin. Wir haben uns dann für eine Hündin entschieden und wieder viel im Ausland geguckt. Denn die Sache mit Jumper hat uns sehr gefallen.

Leider war nichts für uns dabei. Als wir uns schon sagten, das Jumper wohl doch erstmal alleine bleibt, stand unsere Pina im Internet.Sie ist zwar nicht aus dem Ausland, aber im nachhinein, haben wir sie auch gerettet. Sie wäre dort vor die Hunde gegangen.

Jetzt hat Jumper eine kleine Freundin und ist froh, das er nicht mehr so alleine ist.

Nicos-Jumper-HE7

Nicos-Jumper-HE8

Trotzdem behalten wir ihre Organisation immer im Auge und werden gegebenenfalls auf sie zurückkommen.

Wir wünschen ihnen und ihren Fellnasen weiterhin viel Glück.

Jumper und Pina und Familie

 

  02.01.2012

Hallo Frau Bonk,

wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012.

Wie versprochen wollen wir Sie weiter über unseren Jumper informieren. Nach nun gut einem halben Jahr , kann man sagen, das er sich gut eingelebt hat. Den ersten Schnee und die ersten Silvesterknaller hat er gut überstanden. Anbei senden wir Ihnen 3 Fotos, das Erste zeigt ihn mit seinem Hundekumpel Buster

jumper-nicos-HE2011-8

jumper-nicos-HE2011-9

jumper-nicos-HE2011-10

beim gemeinsamen Spielen, Bild 2 Erholungsphase mit dem Lieblingsspielzeug einem quietschendem Hahn(den er“ wahnsinnig“ gut im Rhythmus betätigen kann), Bild 3 Spaziergang in der „ sonnigen Natur „.

Jumper ein sehr tollen Hund, der sich aber auch nichts gefallen lässt und gleichzeitig sehr liebebedürftig ist. Mittlerweile ist er auch Stubenrein. Er hatte zwischendurch eine Phase, wo er wohl dachte “dieser viele Regen - ich erledige alles lieber im Trocknen“. Doch er ist ein sehr gelehriger Hund und als er merkte, dass wir das nicht so toll fanden, hat er sich dann um entschieden.

Was wir sehr begrüßten.

Wir haben uns auf diese Art noch nie einen Hund angeschafft, aber jetzt sagen wir- Jederzeit wieder! Selbst für unseren Großen (9 Jahre) wirkt Jumper wie ein Jungbrunnen.

Also vielen, vielen Dank noch einmal.

Liebe Grüße


15.10.2011

Liebe Frau Bonk

Jumper macht uns immer noch viel Freude. Da er aber seinem Namen alle Ehre macht ,sind Fotos leider spärlich möglich, da er immer in Bewegung ist oder seine Nase im Objektive hat. Wir bleiben aber am Ball und versuchen weiterhin unser Glück.

Für ihre Aktion wünschen wir viel Glück und Erfolg und beteiligen uns natürlich daran.

Alles Gute weiterhin wünscht Fam. S. mit Jumper


  27.08.2011

Hallo Frau Bonk,                                                       

wir senden Ihnen 2 Bilder von Jumper. Er hieß früher Nicos, aber wir haben ihn in Jumper umbenannt, weil er immer wie ein Gummiball springt.
Auf den beiden Bildern ist Jumpers neuer Freund Buster ( unser Großpudel ) und Jumpers Lieblingsposition in seinem Körbchen zu sehen.

Nicos-Jumper-HE1

Nicos-Jumper-HE2

Jumper ist ein toller Hund, der sich super bei uns eingelebt hat, auch die anfänglichen Probleme, die wir Ihnen geschildert haben, sind komplett verschwunden. Nach nun ca. 2 1/2 Wochen können wir sagen, das wir es mit keiner Minute bereut haben, uns einen Hund aus Spanien geholt zu haben.
Jederzeit würden wir uns wieder so entscheiden.
Nochmals großen Dank an Sie Frau Bonk für Ihr Vertrauen in uns und die schnelle Realisierung unseres Wunsches, wir werden Sie weiterhin über Jumpers Befinden informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Fam. S. mit Buster und Jumper