29.03.2015

 

Liebe Frau Schwarze,

als erstes möchte ich mich für Ihre mails bedanken! Wir haben in diesem Frühjahr unser Haus renoviert und sind noch nocht ganz fertig, aber ein Ende ist in Sicht...
Auch haben wir noch ein langhaariges, ganz wildes Podencomädchen dazubekommen.

Cruz-HE5

Cruz-HE6

Cruz-HE7


Cruz hat also 2 Freundinnen und hat die Erziehung in die Pfote genommen. Er passt (zu gut!) auf uns auf und nimmt das sehr ernst, er kann die Handwerker im Haus gar nicht leiden und wenn der - neue - Briefträger kommt, kriegen wir auch keine Post, wenn Cruz draussen ist! Also wir sind bestens geschützt, und wenn man bedenkt, als er kam, war er ja eher schüchtern.
Jetzt ist er der Chef und ein ziemlich imposanter Hund geworden! Wir haben ja - wider Erwarten - kein Kind mehr im Haus und diesen Platz hat Cruz für sich in Anspuch genommen. Er hört super, geht bei Fuss und ist auf alles Wild abrufbar, er schaltet nur auf "Durchzug" wenn er einen andere Hunde sieht und ist dann aber immer freundlich.

Ich bin immer wieder zutiefst erschüttert darüber, dass sich die Situation der Hunde im Süden anscheinend nicht viel verändert, irgendwie ist das nicht meine Mentalität, ich hätte niemals die Ihre Kraft! Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest, alles Liebe und Gesundheit! 

Cruz und Familie


03.08.2014

Liebe Frau Schwarze,

ich hoffe das diese e-mail Sie erreicht und dass es Ihnen gut geht. Wir haben bis jetzt ein ganz schlimmes Jahr erlebt, dass für uns eine schwere Prüfung war.
Es begann damit, dass wir leider Tammy im Januar erlösen mussten, obwohl sie fast ein Jahr lang beschwerdefrei war und es dann leider ganz schlimm wurde und wir keine andere Wahl hatten...
Cruz war für uns in dieser Zeit eine grosse moralische Unterstützung, wir sind sehr glücklich mit ihm.
In den Pfingstferien habe ich mit meinem Sohn Freunde auf dem spanischen Festland besucht, und kurz vor der Abreise auf der Autobahn fast einen jungen Hund überfahren, wir haben es mit Hilfe einer dortigen Tierärztin hinbekommen, den Hund mitzunehmen und so ist Cruz nicht mehr alleine. Es ist ein kleines Mischlingsmädchen, ca. 5 - 6 Monate alt und ein ganz anderer Charakter.

Cruz-HE3

Cruz-HE2

Cruz-HE4

Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Zufriedenheit, ich bewundere Sie immer wieder für Ihre Stärke,

Viele liebe Grüße
Imke


29.03.2013

Hallo Frau Schwarze,

ich schicke - spät, ich weiß, endlich mal ein Bild von den beiden Sofabeauties... Es funktioniert super mit den beiden, sie spielen viel und vertragen sich super!

Cruz-HE1

Cruz ist immer noch ein wenig schüchtern, aber superlieb und will alles richtig machen. Er ist ein Musterknabe, und mit dem Fressen wird es auch immer besser (am liebsten selbstgekocht!) Vielen Dank für diesen wunderbaren Hund! Die Hunde mit Familie wünschen Ihnen frohe Ostern,

Viele Grüße aus dem immer noch verschneiten Norddeutschland,

Tammy und Cruz


15.02.2013

Hallo Frau Schwarze,

viele Grüße aus dem winterlichen Norddeutschland senden Cruz und Tammy! Vielen Dank nochmals für diesen wunderbaren Hund! Die beiden Hunde verstehen sich super und für Tammy ist es der perfekte Partner, es geht ihr ganz gut, Sie ist seit November anfallsfrei!

Cruz läuft schon seit Ende Dezember frei, er liebt das Bett und am meisten das Sofa, er darf alles und das soll beim strengen Hausherrn schon was heißen. Er hat sich auch meinen Mann als Bezugsperson ausgesucht, er begleitet ihn auch gerne im Auto...

Die Hundeschule steht auch noch an, aber ich glaube das machen wir dann doch wenn es wärmer ist. Cruz ignoriert allerdings den Winter, er liebt es draussen zu sein und ich muss ihn oft überreden, ins Haus zu kommen. Er lehrt unsere Angestellten Ordnung, sein größtes Vergnügen ist es, unaufgeräumte Sachen aus dem Stall in den Garten zu schleppen, und am besten ist's wenn jemand hinterherläuft!

Ich denke daran, noch Bilder zu schicken, versprochen... Aber die Hunde haben gerade begeistert Kriegen gespielt und ich habe an Sie gedacht, es ist alles gut!

Viele Grüße!

Imke