22.10.2017

Liebe Frau Schneider,
Lange, lange möchte ich Ihnen schon schreiben. Doch leider meint es 2017 nicht so gut mit uns...
Emmi geht es soweit sehr gut doch leider musste vor 3 Wochen ihr bester Freund und Wegbegleiter mit nur 7 Jahren eingeschläfert werden. Was wir fühlen kann man nicht in Worte fassen.
Was Emmi fühlt kann sie uns leider auch nicht mitteilen, aber man merkt es ihr sehr an. Manchmal glaubt man ein Teil von Balu's ruhigem Wesen ist in unsre aufgeweckte, nervöse und quirlige Emmi gewandert.
Emmi hat sich soweit toll entwickelt. Sie ist zwar weiterhin noch sehr nervös und sehr auf meine Mama bzw. auf mich fixiert aber es ist schon viel besser als es war.
Emmi genießt es mittlerweile zu kuscheln und streicheln und Aufmerksamkeit liebt sie sowiso schon immer. Man kann toll mit ihr große Wanderungen und Spaziergänge machen.An die Leine muss sie fast nie, da sie aufs Wort hört, außer ein süßes
Häschen kreuzt unsre Wege ;). Da glaubt sie dass sie mit ihm um die Wette hoppeln muss.
Wir möchten uns Emmi nicht mehr aus unserem Leben wegdenken. Sie weiß wie sie uns momentan trösten kann.
Anbei ein paar Bilder von unsrer Maus.

Emmi-dina12-8

Emmi-dina12-11

Emmi-dina12-9

Emmi-dina12-13

Emmi-dina12-12

Emmi-dina12-10


Liebe Grüße
Familie B.


27.02.2013

Hallo liebe Frau Schneider,

Emmi (und uns) geht es gut. Sie hat sich toll entwickelt.

Balu und Emmi verstehen sich gut auch wenn Emmi immer im Vordergrund stehen will.

Auch unser Kater hat sie ins Herz geschlossen und geht sogar mit den beiden Spazieren :) . Unten ein Bild von den dreien ( Emmi wird schon ziemlich grau ;) )

Emmi-dina12-7

Liebe Grüsse

Familie B., Emmi und Balu.


11.03.2012

Liebe Frau Schneider,
Emmi (bzw. DINA) hat sich gut bei uns eingelebt. Am Flughafen hat alles super und schnell geklappt. Die ersten Tage bzw. Nächte waren für die Kleine noch sehr ungewohnt. Zum einen der viele Schnee aber auch die neuen Geräusche wie Zug und Auto machten ihr noch Angst. Die erste Nacht haben Emmi und ich am Boden verbracht, jetzt schläft sie alleine mit Balu am Boden. Mit Balu versteht sie sich inzwischen auch gut, anfangs mochte Emmi Balu nicht und dann war es umgekehrt aber sie mögen sich inzwischen recht gerne. Auch das Spazierengehen klappt schon ganz gut. Zu Hause und bei uns am Feld läuft sie schon ohne Leine, wenn man sie ruft kommt sie sofort zurück.

Emmi-dina12-1

Emmi-dina12-2

Emmi-dina12-3

Emmi-dina12-4

Emmi-dina12-5

Emmi-dina12-6

Emmi ist sehr gelehrig und gehorsam. Emmi entwickelt sich jetzt schon zu einem kleinen Wachhund, sie bellt sobald sie ungewohnte Geräusche hört. Nächse Woche werden wir uns mal die Welpenschule anschauen. Ich möchte mich bei Ihnen bedanken dass alles so super geklappt hat, und natürlich auch bei Frau Schwarze ich finde ihre Arbeit bemerkenswert.
Mit freundlichen Grüßen Familie B. mit Emmi & Balu