28.12.2017

Liebe Frau Overgoor, liebe Frau Schwarze!

Wir wünschen Ihnen und Frau Schwarze schöne Festtage, gute Gesundheit und alles Gute im neuen Jahr.

Bollita-HE17

Ebenfalls viel Mut und Kraft für Aufnahme und Pflege der lieben Vierbeiner!

Liebe Grüsse

Marianne und Peter M. mit Bonita, Dolly und Pflegehündli Mia


03.10.2016

Guten Tag Frau Overgoor

Wir haben die Filme von Bonita via transfer als Link an sie gesendet. Hoffe dass sie sie noch herunterladen können.

 

Bollita-HE14

Bollita-HE15

Bollita-HE16

Liebe Grüsse

Marianne


11.06.2016

Liebe Frau Overgoor, liebe Frau Schwarze!

Ich entschuldige mich, dass ich so  lange nichts von uns hören liess.

Herzlichen Dank für die lieben Wünsche und Grüsse.

Bonita geht es gut, sie macht weiter Fortschritte. Sie ist so ein aufgestellter Sonnenschein, voller Lebensfreude, sehr intelligent und liebenswürdig. Wir würden sie nicht mehr hergeben. Sie motiviert  Gaetan immer wieder zum Spielen, obschon er seit April letzten Jahres krank ist.

Am 7. Januar wurde er 14 jährig.  Er hat am letzten Sonntag den 2. Rang im Alterswettbewerb gewonnen! Ich glaube nicht, dass er so alt geworden wäre ohne Bonita, sie hat ihn nochmals aufleben lassen. Er bekommt Medikamente, aber mit «102 Jahren» ist das auch nicht mehr schlimm. Somit hat er mehr Lebensqualität.

 
Bollita-HE13

Ich werde mir Mühe geben, euch nächstens die Filmli von Bonita zu senden.

Liebe Grüsse

Marianne und Peter M. mit Gaetan, Bonita und Jerrie


09.05.2015

Bonita

Ich bin glücklich in meinem neuen zu Hause. Meine Rudelführer unternehmen sehr viel mit mir.

Den Schnee hier liebe ich wahnsinnig, es ist lustig Purzelbäume zu schlagen und herumzutoben. Oft sind wir auch mit den Schneeschuhen oder Langlaufskis unterwegs, das gefällt mir – wenn ich rennen kann bin ich glücklich.  Im Sommer gehen wir jeden Tag  an unserem grossen Fluss, der Aare spazieren, da liebe ich es zu baden und abzukühlen.

Mit dem Fahrrad oder Trotti sind wir viel unterwegs, da kann ich auch richtig schnell rennen. Vögel und Eichhörnchen jagen ist ebenso toll, da haben aber meine Rudelführer nicht gerade Freude an mir, (was ich nicht ganz verstehen kann??) so muss ich ab und zu an die Schleppleine, weil auch im Wald würde ich gerne den Rehen nachjagen. Ansonsten gehorche ich gut – es gibt immer feine Leckerli oder Streicheleinheiten, da renne ich gerne zum „Chef“ zurück.

Im Agility  Training bin ich schon gut und sehr schnell, schneller als meine „Chefin“!!! Im Anfängerkurs habe ich eine Freundin gefunden, sie heisst Byrdi und ist ein Border Mischling. Wir gehen oft zusammen spazieren, da können wir uns austoben, wir lieben einander seeeeeeehr!

Ich darf neue Kunststücke lernen und am Abend machen wir Holzsuchspiele, das kann ich jeweils kaum erwarten.

Auch Stadt - und Restaurantbesuche gehören zu unserem Alltag, da gibt es viele Menschen und ich fühle mich noch etwas unsicher, da belle ich viel und laut. Da muss ich aber wohl „durch“ um meine Angst zu verlieren – sagen jedenfalls meine Rudelführer?! Sie möchten mich nämlich überall hin mitnehmen können. In den Ferien gehen wir oft wandern in die schönen Berge.

Nach dem Frühstück gibt es für uns drei immer ein Stück Weichkäse mmmmmmm……….. Auch Ziegenmilch, Quark und oder ein wenig Rahm ist nicht zu verachten. Ich bin hier auf Kulinarischer Entdeckungsreise!!

Es gibt auch viele Kuschelstunden die ich sehr geniesse. In der Nacht darf ich neben dem Bett meiner „Chefin“ schlafen.  Auf das Bett darf ich nicht, da ist der Platz von Katze Jerrie.

Mit dem Senior-Hundekollegen Gaetan komme ich gut aus, er liebt mich sehr und ich ihn auch! Er gibt mir viel Sicherheit. Ich fordere ihn oft zum Spielen auf, dann rennen wir gemeinsam ums Haus, er ist noch fit obschon er im Januar 13 Jahre alt geworden ist! Ebenso mit Kater Jerrie (11 Jahre) geht es gut,- habe aber immer noch etwas Respekt vor ihm – er ist ja auch der Chef in unserem Haushalt!!

Wie ihr sieht, habe ich mich hier in Thun gut eingelebt.

Liebe Pfötchengrüsse

Bonita

Bollita-HE9

Bollita-HE12

Bollita-HE10

Bollita-HE8

Bollita-HE11

Wie ihr gelesen habt, geht es Bonita gut, sie ist eine schon recht selbstsichere kleine Hundedame geworden.

Wenn man bedenkt, dass sie Angst vor Menschen, besonders Männern hatte und immer noch hat. Besonders auf Kinder reagiert sie ängstlich und unsicher, da möchte sie am liebsten flüchten. Es ist wohl anzunehmen dass sie als Welpe von Kindern gequält wurde. Wir haben sehr viel mit ihr unternommen, Kurse besucht und sie in allem dem bestärkt, was sich bis jetzt sehr gelohnt hat.

Bonita hat das Vertrauen in uns gewonnen, was toll ist. Es gab auch Rückschläge, weil es auf dieser Welt leider auch immer wieder Menschen mit wenig Hirn gibt. Aber da machen wir dann das Beste daraus.

Bonita ist eine sehr liebenswürdige Hündin, die alles „Richtig“ machen möchte. “ Ein Clown eben“! Wir möchten sie nicht mehr missen, sie passt gut zu uns und sie gibt „Leben“ in unseren Haushalt.

Viele liebe Grüsse aus Thun von

Marianne und Peter mit Gaetan, Bonita und Jerrie  Pfötli


20.04.2014

Liebe Frau Overgoor

Wie die Zeit vergeht, nun ist Bonita schon bald fünf Monate bei uns.
Unser Kater Jerrie hatte noch etwas Angst vor ihr. Da Bonita sehr lieb ist zu ihm, haben sie sich nun gut aneinander gewöhnt. Es lohnt sich, am Anfang genug Zeit und Geduld zu nehmen.

Bonita macht uns sehr viel Freude. Ich besuche seit März die Hundeschule mit ihr. Die Leiterin sagte, sie habe noch selten einen Hund erlebt der in so kurzer Zeit (nur nach fünfmal) so riesige Fortschritte gemacht habe. Sie hat ja grosse Angst vor Menschen, ganz schlimm vor Kindern. Bei Menschen die auch einen Hund besitzen, fasst sie viel schneller Vertrauen.

Ebenfalls besuchen wir einen Agility Aufbaukurs bei den Profis. In unserem Verein mache ich gleichzeitig auch einen Agility Anfängerkurs. Das alles dreimal pro Woche, Bonita wirkt überhaupt nicht überfordert, im Gegenteil, sie ist sehr freudig dabei, Hauptsache es läuft etwas!

Sie hat vor ein paar Wochen angefangen Vögel zu jagen. Da musste sie zwischendurch an die Schleppleine. Inzwischen haben wir das auch schon gut hinbekommen. Bonita ist ja sehr intelligent und lernfähig!  Sie ist einfach ein Mega-Schatz mit viel Charme!!  Sie passt super zu uns!

Wir haben im Januar nachträglich Bonitas Geburtstag gefeiert im schönen Schnee, den sie so sehr liebt!

 Wir wünschen ihnen schöne Ostertage!

Liebe Grüsse
Marianne und Peter mit Gaetan, Bonita und Jerrie


23.12.2013

Liebe Frau Overgoor

Vielen Dank für Ihre guten Wünsche!

Mit Bonita geht es gut, sie ist noch etwas ängstlich gegenüber Männern und mehreren Menschen. Auch gewisse Geräusche verunsichern sie, aber das ist ja normal, da vieles neu für sie ist. Da Gaetan so souverän auftritt, gibt er Bonita viel Sicherheit. Sie ist sehr intelligent und lernt schnell.

Bollita-HE1

Bollita-HE2

Bollita-HE3

Bollita-HE4

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie und Vierbeinern alles Gute!

Liebe Grüsse

Marianne und Peter


12.12.2013

Liebe Frau Overgoor

Bollita, wir haben sie in Bonita – “die Schöne“ umgetauft, geniesst ihr neues Zuhause in vollen Zügen!

Sie ist ein Sonnenschein und total unkompliziert und so lieb. Bonita ist ein Glücksfall für uns!

Mit dem Kater geht es auch sehr gut.

Gestern waren wir auf dem Stockhorn, Bonita hat eine Riesenfreude am Schnee!

Bollita-HE5

Bollita-HE6

Bollita-HE7

Liebe Grüsse

Marianne und Peter

Pfötchengrüsse von Bonita, Gaetan und Jerrie