Debora's Leben begann denkbar schlecht - einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen - nach langem Warten hat die süße Maus nun eine eigene Familie gefunden......

D-Welpen-Debora

 

09.02.2017

Liebe Frau Schneider,
Nach längerer Pause melde ich mich wieder mit neuen Fotos von meiner Dori.

Debora-HE31

Debora-HE32

Debora-HE33


Ihr geht es blendend,sie ist  ein richtiger kleiner "Lausmensch" geworden.
GLG Stefanie


04.03.2016

Debora-HE29

Debora-HE30


31.01.2016

Liebe Frau Schneider,
Herzliche Wintergrüße aus Oberösterreich .
Meinen zwei Fellnasen Dori und Dusty genießen den Schnee und auch das faulenzen.

Debora-HE26

Debora-HE27

Debora-HE28


Lg Stefanie


10.12.2015

Liebe Frau Schneider, 

Anbei wieder einige Bilder von Dori und Dusty.

Debora-HE24

Debora-HE25

Nach dem Umzug haben sich beide Fellnasen prima eingewöhnt und sie lieben die Spaziergänge am Feld. 

Lg Stefanie


26.07.2015

Liebe Frau Schneider

Einige Fotos von meinen schwimmenden Mädls.

Debora-HE21

Debora-HE22

Debora-HE23

Lg Stefanie


25.05.2015

Liebe Frau Schneider

Ganz herzliche Grüße aus Vorderstoder wo wir Pfingsten verbringen. Für unsere zwei Waukis

Ist es hier eiin Schlaraffenland für alle Sinne.

Debora-HE18

Debora-HE19

Debora-HE20

 Lg Stefanie


19.03.2015

Hallo Frau Schneider

Anbei wieder einige Bilder von meinen Lieblingen.

Debora-HE16

Debora-HE15

Debora-HE14

Frohe Ostern und endlich frühlingshaftes Wetter wünschen Ihnen

Stefanie,Dusty und Dori


24.04.2014

DORA geht es bestens - sie hat nun noch einen Spielgefährten dazubekommen ...

Debora-HE13


14.06.2013

Liebe Frau Schneider,

Dusty und Dori sind mittlerweile eine kleine Rasselbande. Sie machen sich gegenseitig Konkurrenz.

Dory versucht Dusty oft abzudrängen, was nicht immer für friedliches Miteinander sorgt.Ich glaube die Rangordnung ist noch nicht ganz geklärt. Beim Füttern läuft es ganz friedlich. Dori kennt schon das Kommando "sitz",

"Körberl","nein","hier". Sie muß einen shepperd als Vorfahren gehabt haben, denn sie läuft vor-kommt zurück-umrundet mich von hinten und läuft erneut vor. Ganz witzig :)

Dora ist ganz entspannt bei Begegnungen mit Artgenossen-bitte bloß keine "Kälbchen"!

Hochnehmen läßt sie sich äußerst ungern, kann auch die Kraulerei am Schoß nicht genießen. Sie übergibt sich bei jeder Autofahrt, obwohl sie in der Hundebox reist. Hoffentlich legt sich das-sie ist richtig arm!!!

Ansonsten ist sie unternehmungslustig, verschmust und kann sich richtig entspannen-dann liegt sie beim Schlafen auf dem Rücken und schnauft zufrieden.... Dori hat eine ganz tiefe Stimme.

In der Zwischenzeit hatte ich auch Kontakt mit der Besitzerin von Doris Schwester, war ein netter Austausch, wobei wir viele Gemeinsamkeiten von den beiden Waukis besprochen haben. Schade, dass sie so weit entfernt wohnt...

Hier einige aktuelle Aufnahmen von meinen Mädls.

Debora-HE12

Debora-HE11

Debora-HE10

Ganz liebe Grüße

Stefanie

 


04.05.2013

Liebe Frau Schneider,

unserer Dora geht es mittlerweile blendend. Sie ist eine sehr anhängliche, jedoch neugierige hübsche Fellnase. Ihre Ohrenentzündung ist abgeklungen. Am Montag bekommt sie eine "Sommerfriseur".
Unsere zwei Mädls-Dusty und Dora müssen sich noch auf gemeinsame Verständigungs- und Spielmodalitäten einigen. Dora versucht Dusty zum gemeinsamen Spiel aufzufordern. Wo beide sehr gut mitkönnen ist im Garten umherflitzen. Dora lernt es schön langsam was apportieren bedeuten könnte. Sie setzt sich auch schön immer öfter auf Kommando hin. Wo noch Geduld gefragt ist an der Leine gehen, Auto fahren ohne sich zu übergeben, Geduld beim Fressen. Von den Streicheleinheiten kann sie nicht genug haben. Durch die vermehrte Zuwendung haben wir bereits eine sehr gute Verbindung zueinander. Dusty reagiert mitunter ziemlich eifersüchtig (hilft nur scharfes Verbot bzw. "Stereo-Kraulen". Dora hat sämtliche Körbe von der Dusty in Beschlag genommen. Was Rangordnung anbelangt werden interessante Zeiten kommen. Mittlerweile darf Dora auch aufs Schlafzimmerbett, was bisher das alleinige Refugium von Dusty war.

An dieser Stelle möchte ich mich  für die extrem gewissenhafte und herzliche Betreuung von Herzen danken.
Für die persönliche Betreuung beim Abholen vom Wiener Flughafen, sowie das nach Hause bringen, ein besonderes Dankeschön.

Anbei ein kleines Bilderbuch mit dem Titel " Da gehör´ ich her ".

Debora-HE5

Debora-HE7

Debora-HE9

Debora-HE8

Debora-HE6

Hundefreundliche und herzliche Grüße

Stefanie

 

 


22.04.2013

Liebe Frau Schneider, 

Die 2 Waukis haben die Nacht ruhig bei uns im Schlafzimmer verbracht.
Am Abend war ich noch einige Male mit beiden im Garten. Dora ist extrem neugierig-super so !!! Auch der Hunger hat beide geplagt-es gab natürlich ein Hundefesttagsmenü aus der Dose. Heute in der Früh habe ich unter meinen Argusaugen die 2 Waukis rennen lassen im Garten. Zum Schluss sind sie richtig gefetzt.  

Debora-HE3

Debora-HE2

Heute Vormittag war ich mit Dora bei unserer Tierärztin. Die Kleine hat tatsächlich eine Ohrenentzündung. Sie hat ein Antibiotikum bekommen und ich muß ihr täglich die Ohren pflegen. In einer Woche sollen wir zur Kontrolle. Auch diese drop on Zeckenverscheucher hab ich mitbekommen. Auftragen werde ich es heute nach der Baderei.
Die Fotos werden in Kürze folgen. :))))
Ganz liebe Grüße und herzlichen Dank für die Vermittlung und die sehr gewissenhafte Betreuung.
Liebe Grüße
Stefanie