Banner PHL3

24.03.2013

Guten Abend Frau Schwarz,

hier eine kurze Information wie es Melvin in seiner ersten Woche hier im Winterlichen Deutschland ergangen ist.

Nach Melvins Ankunft haben wir Ihm erst einmal ermöglicht unser Haus und unseren Garten kennen zulernen. Draußen war es ihm allerdings erst einmal zu kalt. Dem entsprechend zog er es natürlich vor sich in der Wohnung zu erleichtern. Die Lektion Nr. 1.: Stubenreinheit hat er superschnell gelernt. Wir sind im halbstunden-Takt mit ihm in den Garten so dass er nach einem Tag wusste wo er sich erleichtern kann. Bei seiner Ankunft gab er uns schon eine Kostprobe darüber was er für ein hervorragender "Sänger" sein kann. Da nicht jeder Nachtbar ein Freund hundlicher Gesangskünste ist, war Lektion Nr. 2 für Melvin das Vertrauen zu bekommen, dass er keine Angst haben muß wenn wir gehen und nicht wieder kommen. Auch dies hat er super schnell erlernt. Die 3. Lernaufgabe war das "Treppensteigen".  Seit gestern hat er auch dies gemeistert so dass unsere Schlafräume für ihn auch ohne unsere Hilfe erreichbar sind. Zusammenfassend läßt sich sagen das Melvin ein kluger sehr unkomplizierter Hund ist. Die erste Umstellung ist sehr gut verlaufen er kommt sehr gut mit unserer Hündin aus und hat keine Probleme mit den Katzen.

Melvin-HE1

Melvin-HE2

Melvin-HE3

Sobald die nächsten Wochen herum sind und wir neues über die Eingewöhnung von Melvin zu berichten haben melden wir uns wieder.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute

Ihre Familie Bierotte