01.04.2015

Hallo Frau Schneider,

mein Mann bedankt sich recht herzlich für die netten Geburtstagsgrüße.

Natürlich schicke ich ihnen ein aktuelles Foto von Blanca. Beide Fotos sind aus diesem Frühjahresurlaub Anfang März.

Blanca14-HE1

Blanca14-HE2

Blanca ist eine richtige süße Puppe. Wie sie sehen, haben wir die Kleine auch einigermaßen wieder hinbekommen. Leider hat sich herausgestellt, dass Blanca Pemphigus foliaceus eine Immunkrankheit hat. Das bedeutet, dass sie ständig Medikamente in Tablettenform (früh und abends) und ständig gewaschen werden muss, und das mit einem Waschmittel gegen Pilzbefall,
da die Haut durch die Medikamente und durch die Blasenbildung mit Schorfkreisen bis in die Ohren sehr pilzanfällig ist. Leider insgesamt ein sehr hoher Kostenpunkt im Monat.
Wir haben sie jetzt mit dem Tierarzt so eingestellen können, dass sie damit jetzt wenigstens wieder wie ein Hund mit Fell aussieht und sich auch viel weniger kratzen muss und tut.
Das war für die Kleine ein sehr langer Weg, wenn man bedenkt, dass sie bis Anfang Dezember immer noch kein richtiges Fell entwickeln konnte.
Wir haben sie aber mit Babystramplern und Stricksachen trotzdem gut über den Winter gebracht. Deshalb sind wir jetzt auch so froh, dass sie sich so weit entwickelt hat. Ansonsten macht sich Blanca richtig gut. Sie ist ein sehr verspielter Hund und man kann mit ihr auch ohne Leine gut spazieren gehen,
da sie jetzt auch gut auf Befehle reagiert. Sie ist sehr freundlich, anhänglich und verschmusst, das entschädigt für alles. Ein richtiger Westi halt und eigentlich genau so, wie ich mir die Kleine auf dem Bild vorgestellt habe. :-) Liebe auf den ersten Blick.
Ich hoffe sie verträgt die Medikamente weiterhin so gut, dass wir mit ihr noch ein paar schöne Jahre verbringen können.

Liebe Grüße

Kerstin