15.05.2018

Hallo Frau Schneider,

hier mal ein tolles Bild von unserem Teddi.

 
Teddy17-HE16

Hat eine Mitarbeiterin von ihm geschossen..................meine Bonni ist nicht so fotogen, die sucht lieber und ist unterwegs :-).

Viele liebe Grüße

Sandra

Hallo Frau Schneider,

Ich bin einverstanden, dass mein Text mit persönlich angegebenen Daten, Fotos, Videos auf HP´s kopiert veröffentlicht wird.

 

01.03.2018

Hallo Liebe Frau Schneider,

vielen herzlichen Dank an die Geburtstagswünsche und dass Sie an mich denken :-).

Unseren zwei Hunden geht es "viel zu gut" :-). Teddi ist inzwischen richtig angekommen und aufgetaut, rotzfrech und 100% stubenrein.

Bonni ist mein Mädchen und unheimlich anhänglich. Sie geniesst alle Zuwendung und fordert diese auch sehr penedrant ein. Morgens ab 5h hab ich sie kpl. um meinen Hals gewickelt.

Einfach zwei Lebewesen, ohne die es weniger schön wäre :-).

Fotogen sind sie Beide nicht, aber wenn`s schöne Bilder gibt, schicke ich welche.

Viele Grüße bitte auch an Frau Schwarze.

Ihnen eine gute Zeit...................

Lieben Gruß

Sandra H.


02.01.2018

Mehr kann man nicht erwarten .

 

Teddy17-HE15

Teddy17-HE14

Einen guten Start und einen guten Flug, lieben Gruss aus Aschaffenburg


03.11.2017

Hallo Frau Schneider,

viele liebe Grüsse aus Deutschland.

Diesen Monat sind Bonni+Teddi nun schon 9 Monate bei uns - nicht zu glauben.

Unsere beiden Racker haben sich super eingelebt. Bonni ist 100% angekommen; sie ist schon viel ruhiger geworden, aber der Terrier kann sie nicht verleugnen. Ein Jäger und Sammler, sie schleift sogar tote Mäuse an und legt sie stolz vor die Tür.

Teddi braucht noch ein wenig Zeit, er läuft seinem Alter hinterher. Wahrscheinlich liegt es an der zu frühen Kastration. Er wird ja im Januar schon 2 Jahre, verhält sich aber streckenweise immer noch wie ein Welpe. Er braucht noch Zeit, das wird schon.

Beide haben wir nach 6 Monaten vom Arzt auf die Mittelmeerkrankheiten testen lassen und großes Blutbild prüfen lassen; Beide sind top fit!. Inzwischen haben wir auch den Tierarzt gewechselt und sind sehr zufrieden. Die haben sich den Impfpass angeschaut und alles war o.k..

Die Hundeschule haben wir nach 3 Stunden abgesagt, das hat einfach nicht zu unseren Hunden gepasst. Wir brauchen keine Hunde die auf Kommando Sitz und Platz machen und sich den ganzen Tag ergeben müssen, weil sie Hunde sind. Bei uns werden sie verwöhnt und dürfen (vll) auch zu viel :-).

Beide Racker haben keine Berührungsängste, weder bei anderen Hunden, noch bei Menschen. Ganz im Gegenteil, dürfte sogar etwas weniger sein. Ich denke denen ist es so schlecht in Lanzarote nicht gegangen, sonst würden sie anders reagieren.

Mit beiden Hunden laufe ich inzwischen ohne Leine, außer an der Straße. Wenn mir das jemand vor 8 Monaten gesagt hätte, hätte ich ihn ausgelacht. Gerade unsere Bonni, dieser Wildfang. Nach ca. 4 Monaten hat sie sich beim Gassi das erste mal kurz umgedreht und nach mir geschaut und jetzt läuft sie ganz gemütlich auch mal hinterher. Teddi ist inzwischen so mutig, dass er sogar beim Gassi vorne weg läuft. Angefangen haben wir mit einer Bonni, ziehend und zerrend am Ende einer Leine vorne weg mit gefühlen 20 km/h und einem Teddi, 1 mtr. hinter mir und Schwanz eingezogen, wenn`s mehr als 10 mtr. vom Haus weg war.

Es macht richtig Spass mit ihnen Gassi zu gehen. Natürlich müssen wir noch ein paar Sachen üben, wie z.b. nix fressen und nicht gleich auf Jeden und alles zustürmen...aber da hab ich Hoffnung.

Wir waren dieses Jahr im September wieder in Österreich und unsere Hunde haben (zum Leidwesen von uns) schon Schnee gesehen. Da alle Hütten, wegen Schnee :-(, geschlossen waren, mussten wir viel laufen.

Ich habe Ihnen mal ein paar Bilder vom Urlaub angehängt. Ich versuche immer Beide auf ein Bild zu bekommen, aber das ist schwer, weil sie kreuz und quer laufen und Bonni so neugierig ist und ihre Nase immer in irgendeinem Erdloch steckt oder ihr sonst wieder ein Blödsinn einfällt :-).

 

Teddy17-HE12

Teddy17-HE13

Wir melden uns wieder im neuen Jahr. Bis dahin Ihnen allen eine gute Zeit

Liebe Grüße aus Aschaffenburg

Sandra H. & Jörg Z. mit Bonni & Teddi


18.05.2017

Hallo Frau Schneider, gestern beim Gassi mit Bonni und Teddi...

 

Bonny16-HE11

Bonny16-HE12

Bonny16-HE13

lg aus Deutschland


05.04.2017

Liebe Frau Schneider,

ich wollte mich mal wieder melden und Ihnen einen kurzen Zwischenstand geben, wie sich denn unsere Hundis eingelebt haben.

Wir sind jetzt in der siebten Woche, dass die Beiden bei uns sind und sie machen rießige Fortschritte.

Teddi ist ein vorbildlicher Gassigänger, er läuft ganz brav bei Fuß (ohne es gelernt zu haben), schaut nur nach Herrchen und Frauchen und freut sich einfach nur, dass er hier ist - man merkt es ihm richtig an. Er ist auch nicht mehr so auf Bonni fixiert, sondern momentan ehr auf meinen Mann :-); bei ihm sind sie ja auch momentan den ganzen Tag.

Die Augen darf Bonni noch jeden Morgen putzen, aber das war`s - den Rest macht er jetzt selbst - ist ja schließlich kein kleiner Bube mehr. Spielen gefällt ihm jetzt auch immer besser und er kann auch was damit anfangen. Stubenrein ist er jetzt seit 14 Tagen kpl. - ganz toll. Es ist eine Wonne zu sehen, was das Kerlchen alles die letzten Wochen gelernt hat und mit Freude - ohne Druck und vieeellll Leckerchen.

Bonni ist nach wie vor ein Frechdachs und unheimlich neugierig. Seit dem Wochendende läufts mit dem Gassi immer besser. Sie hört jetzt schon immer öfters und schaut sich auch nach uns und Teddi um. Wenn ich sie rufe, kommt sie jetzt auch zurück. Man muss halt sehr mit Weitsicht bei ihr Gassi gehen.  Aber dass sie zu jedem Menschen will, hat sie sich schon sehr abgewöhnt, nur bei Hunden wird`s kritisch.

Wir waren schon 1 x in der Hundeschule und haben nächste Woche die nächste Stunde. Die Tipps waren schon sehr hilfreich. Bonni an der Schleppleine und bei der Ernährung mit den Proteinen runter - das ist bei ihr die optimale Lösung.

Futter haben wir jetzt eingependelt, dass sie beide bei ca. 20% Protein am Tag rauskommen und das ist völlig ausreichend. Drüber werden sie beide extrem aktiv und wissen teilw. nicht wohin mit ihrer Aktivität. Am Anfang waren wir bei 30% - das war viel zu viel.

Mit Bonni übe ich schon seit 3 Wochen mit der Schleppleine, das war wirklich der beste Tipp, den ich bekommen konnte. Sie ist da so entspannt beim Gassi und wenn`s brenzlig wird, bin ich dabei und kann sie auf die Länge hin noch abstoppen.

Die beiden haben sich super eingelebt und langsam verstehen sie auch, dass sie nicht mehr alleine gelassen werden (wobei wir das momentan noch stundenweise üben). Die Bindung wird immer besser und das Vertrauen wächst.

Wir haben die Rackers natürlich nicht mehr impfen lassen und dabei bleibt’s auch.Was ich momentan an Bildern habe, hänge ich...sind aber nicht so viele....im Urlaub (hoffentlich klappt bis dahin alles - sonst gibt`s Urlaub Zuhause auf der Wiese) wird`s schönere Bilder geben.

 

Teddy17-HE9

Teddy17-HE10

Teddy17-HE11

Wir sind so glücklich, dass wir Beide bekommen haben - Danke.

LG aus Aschaffenburg

Sandra & Jörg + Wilde Bonni mit Harmonie Teddi


09.03.2017

Liebe Frau Schneider,

Das sind so traumhafte Hundchen, wir sind so froh, dass wir sie bekommen durften. An der Stubenreinheit von Teddi arbeiten wir noch, aber er merkt jetzt schon,

dass wenn er in die Wohnung gemacht hat, dass es nicht richtig war - Schwänzchen rein, Köpfchen rein und um die Ecke und weg :-). Ist bei ihm viel Bequemlichkeit, weil drinnen ist es wärmer und trockner als momentan draußen :-).

Bonni ist ganz auf mich fixiert - ist mein Mädchen, da muss Teddi schon mal hinten anstehen; aber das macht ihm nix - da sucht er sich eben meinen Mann :-).

 Bis die Tage

...Ihnen eine gute Zeit

LG Sandra H.


02.03.2017

Hallo Frau Schneider
Hier ist alles ok, Racker werden immer heimischer und haben diese Woche schon enorm viel gelernt,

Teddy17-HE8

lg Sandra...


23.02.2017

Bonni und Teddi

Heute fang ich mit Stubenreinheit bei Teddi an. Nachbar hat mir tipp gegeben.
Er rabbelt ja nur noch in die Wohnung, alles halb so wild.
Bonni ist mein taffes Mädchen und eine sehr umsorgte Mama.

Teddy17-HE5

Teddy17-HE4

Teddy17-HE3

Teddy17-HE2

Teddy17-HE1


Alten Lappen beim tabbeln drunter legen und den getrocknet immer näher zu Tür und zum Schluss vor die Tür, hätte eine Woche gedauert.
Teddi ist draußen noch sehr unsicher, momentan geh ich nur alleine im Garten mit ihm, hat er Zeit zum schnuppern und läuft ab und an auch mal vorne weg, aber noch selten.
Alle beide sind Menschen sehr zugetan, wollen zu jedem hin und getreichelt werden.


19.02.2017

Liebe Frau Schneider, alles in Ordnung bei uns vier. Teddi ist ängstlich, muss erst alles lernen. Bonni ist sehr unerschrocken, nimmt alles wie es kommt.
Die beiden sind traumhaft, uns sehr zugetan und hatten keinerlei Berührungsangst. Teddi holt seine welpenzeit nach, um ihn müssen wir uns intensiver kümmern.
Ich schicke ihnen mal ein Bild von Gassi und melde mich die Tage bei Ihnen, wenn etwas Ruhe eingekehrt ist.

Teddy17-HE7

Teddy17-HE6


Dann kann ich auch mehr berichten.
Lg nach Österreich und vor allem auch an Frau Schwarze