10.10.2017

Vielen vielen Dank für  die netten Worte.

Wir haben sehr viel Freude mit unseren Hunden. Die Chica hat sich toll entwickelt  und hat an Selbstvertrauen gewonnen.

 

Camilla-Chica12

Camilla-Chica14

Camilla-Chica15

Camilla-Chica13

Camilla-Chica18

Camilla-Chica20

Camilla-Chica16

Camilla-Chica17

Camilla-Chica19

Camilla-Chica23

Camilla-Chica22

Camilla-Chica24


13.10.2016

Liebe Margarethe, liebe Frau Schneider,

zuerst einmal möchten wir uns ganz herzlich für die liebe Mail bedanken. Insbesondere mein Vater lässt ganz liebe Grüße ausrichten, er hat sich sehr über die Geburtstagswünsche gefreut.

Meine Eltern befinden sich derzeit im Urlaub in den USA, daher ``hüte`` ich nun Hunde und Haus meiner Eltern. Derzeit habe ich somit vier Hunde: Meine beiden Becky und Picur sowie die beiden Mäuse meiner Eltern Chica und Chico. Es ist einfach toll zu sehen, wie harmonisch alles ist und wie toll sich die Hunde untereinander verstehen.

Chica hat sich zwischenzeitlich richtig gut eingelebt. Ich denke man kann sagen, dass sie nun richtig angekommen ist. Sie ist ein Hund, welcher einfach immer freundlich zu jedermann ist. Sie wedelt ständig mit dem Schwänzchen und macht einen richtig zufriedenen und glücklichen Eindruck. Jagdtrieb ist immer noch vorhanden, jedoch schon deutlich weniger als zu Anfang. Ableinen können wir sie nicht, aber damit haben wir ja alle gerechnet. Meine Eltern fahren mit Chica meist 1x die Woche in einen Auslauf für Windhunde. Dies ist ein ca. 20.000 m² großes Grundstück, welches ca. 2 Meter hoch eingezäunt ist. Da kann sie sich dann ohne Leine richtig austoben und mit den anderen Windhunden spielen.

Becky und den anderen Mäusen geht es unverändert gut, alle sind gesund und munter.

 

Camilla-Chica7

Camilla-Chica5

Camilla-Chica6

Im Anhang sende ich Ihnen liebe Frau Schneider und dir liebe Margarethe einige aktuelle Bilder von den Hundis, welche ich heute beim spazieren gehen aufgenommen habe. Die anderen Bilder habe ich gerade gestern gemacht, sie zeigen Chica auf dem Sofa, da liegt sie am liebsten :-))

 

Camilla-Chica9

Camilla-Chica8

Camilla-Chica11

Liebe Grüße

Jenny


17.05.2016

Liebe Margarethe, liebe Frau Schneider,

heute ein kurzes Update von Chica: die Maus hat sich innerhalb kürzester Zeit ganz prima bei meinen Eltern eingelebt. Sie war schon nach dem 3. Tag stubenrein, hat seit der ersten Nacht ganz lieb durchgeschlafen und Autofahren findet sie ganz toll. Mit Chico, dem Pudel meiner Eltern, hat sie sich von Anfang an prima verstanden. Und wenn ich mit Becky und Picur zu Besuch komme, klappt es auch ganz klasse.  Zwischen Becky und Chica könnte sich eine richtige Mädelsfreundschaft entwickeln. Die beiden finden sich nämlich ganz klasse und animieren sich schon gegenseitig zum spielen. Das ist einfach zu süß:-)) Ein stark ausgeprägter Jagdtrieb ist bei Chica nicht zu leugnen, die vielen Kaninchen sind aber auch so verlockend :-)) Man merkt aber schon jetzt, dass sie sich nicht mehr ganz so stark aufregt, wenn sie ein Kaninchen sieht. In den ersten Tagen war sie dann gar nicht ansprechbar. Das wird schon ganz langsam etwas besser.

Es war unheimlich schön zu beobachten, wie schnell sie schon eine erste Bindung zu meinen Eltern aufgebaut hat. Die ersten paar Tage war sie noch ein wenig zurückhaltend, was sich dann aber schnell gelegt hat. Sie schenkt meinen Eltern schon immer mehr Beachtung und vollführt einen riesen Freudentanz, sobald jemand zur Tür hereinkommt. Auch das alleine bleiben für kurze Zeit klappt schon richtig gut.

Kurzum: Chica ist ein Schatz, der schon jetzt nicht mehr aus der Familie wegzudenken ist. Vielen Dank für diesen tollen Hund!

PS: Den Mittelmeercheck haben meine Eltern auch schon machen lassen: Dabei wurde Chica auf Rickettsien positiv getestet, da bekommt sie nun 21 Tage ein Antibiotikum. Der Rest war aber komplett negativ.

Im Anhang senden wir noch ein paar aktuelle Bilder von Chica.

 

Camilla-Chica4

Camilla-Chica3

Camilla-Chica2

Camilla-Chica1

Liebe Grüße von Familie St. natürlich mit Chica, Chico, Becky und Picur